11. Januar 2020 / 23:09 Uhr

Das 22. Hallenmasters in Zahlen

Das 22. Hallenmasters in Zahlen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Todesfeldes Spieler jubeln mit ihren überragenden Fans.
Todesfeldes Spieler jubeln mit ihren überragenden Fans. © Agentur 54°
Anzeige

Alle Spiele, alle Tore - von der Vorrunde bis zum Finale

Anzeige
Anzeige

Vorrunde

Gruppe A

Holstein Kiel – TSB Flensburg 4:2 Tore: 1:0 Laurynas Kulikas, 2:0 Vincent Born, 3:0 Laurynas Kulikas, 4:0 Jan Matti Seidel, 4:1 Lars-Ole Puttins, 4:2 Timo Carstensen

VfB Lübeck – 1. FC Phönix Lübeck 0:3 Tore: 0:1 Marco Pajonk, 0:2 Marcus Steinwarth, 0:3 Marco Pajonk

Holstein Kiel – VfB Lübeck 1:0 Tor: Laurynas Kulikas

1. FC Phönix Lübeck – TSB Flensburg 1:4 Tore: 0:1 Timo Carstensen, 0:2 Nicholas Holtze, 0:3 Jan Ole Butzek, 0:4 Timo Carstensen, 1:4 Marcus Steinwarth

TSB Flensburg – VfB Lübeck 2:1 Tore: 0:1 Til Weidemann, 1:1 Nicholas Holtze, 2:1 Timo Carstensen

1. FC Phönix Lübeck – Holstein Kiel 3:1 Tore: 1:0 Marco Pajonk, 2:0 Marcello Meyer, 2:1 Tim Möller, 3:1 Nico Fischer

Gruppe B

SV Eichede – Heider SV 1:1 Tore: 0:1 Azat Selcuk, 1:1 Niko Hasselbusch

SV Todesfelde – Weiche Flensburg 08 1:1 Tore: 1:0 Sebastian Klimmek, 1:1 Ilidio Pastor-Santos

Heider SV – SC Weiche Flensburg 08 0:3 Tore: 0:1 Fabian Graudenz, 0:2 Julian Stöhr, 0:3 Tayfun Can

SV Todesfelde – SV Eichede 1:1 Tore: 1:0 Sebastian Klimmek , 1:1 Marco Heskamp

SV Eichede – SC Weiche Flensburg 08 1:1 Tore: 1:0 Marco Heskamp, 1:1 Julian Stöhr

Heider SV – SV Todesfelde 0:2 Tore: 0:1 Florian Petzold, 0:2 Florian Petzold

Der SV Todesfelde gewinnt das 22. Hallenmasters

Der SV Todesfelde gewinnt das Hallenmasters in Kiel. Zur Galerie
Der SV Todesfelde gewinnt das Hallenmasters in Kiel. ©
Anzeige

Halbfinals

TSB Flensburg – SV Todesfelde 1:3 Tore: 0:1 Henrik Sirmais, 1:1 Nicolai Vosgerau, 1:2 Morten Liebert, 1:3 Emanuel Bento

Weiche Flensburg – Phönix Lübeck 2:0 Tore: 1:0 Dominic Hartmann, 2:0 Torge Paetow

Finale

SV Todesfelde – SC Weiche Flensburg 3:1 Tore: 1:0 Christian Rave, 2:0 Kevin Benner, 2:1 Dominic Hartmann, 3:1 Niklas Stehnck

Die Todesfelder stürmen nach dem Sieg den Rasen

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt