17. Juli 2018 / 12:54 Uhr

Das ist die finale Staffeleinteilung im Kreis Region Hannover

Das ist die finale Staffeleinteilung im Kreis Region Hannover

Christoph Hage
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die Staffeln im Keis Region Hannover sind eingeteilt.
Die Staffeln im Keis Region Hannover sind eingeteilt. © imago/HochZwei/Angerer
Anzeige

Der NFV hat die fertige Staffeleinteilung für den Kreis Region Hannover bekanntgegeben. Im Vergleich zur vorläufigen Einteilung hat es noch einmal einige Änderungen gegeben. Hier gibt´s die Liste aller Staffeln.

Sven Hache habe, freilich im übertragenen Sinne, auf den Knien vor ihm gelegen, berichtet Henning Wolters aus dem Spielausschuss des NFV-Kreises Region Hannover. Am Ende wurde der Abteilungsleiter des TuS Seelze erhört, möglich machte dies die Nichtmeldung des TuS Altwarmbüchen II. Aber der Reihe nach.

Anzeige

Die Einteilung der vier Kreisligen hatte der Spielausschuss nach der vorläufigen Einteilung noch einmal komplett über den Haufen geworfen. 22 Mannschaften fanden auf diese Weise eine neue sportliche Heimat, der Polizei SV Hannover (Staffel 1) und der TuS Kleefeld (4) hatten zudem fälschlicherweise die Plätze getauscht.

Das sind die schönsten Bilder der Saison aus Hannovers Amateurfußball.

Das Spiel war manchmal zum Hände-über-den-Kopf-schlagen oder nicht mit anzusehen. Zur Galerie
Das Spiel war manchmal zum Hände-über-den-Kopf-schlagen oder nicht mit anzusehen. ©

​FC Stern Misburg II steigt nachträglich auf

In der 1. Kreisklasse hat sich nicht ganz so viel geändert. Von der Nichtmeldung des TuS Altwarmbüchen II, die in der ursprünglichen Einteilung noch aufgetaucht waren, sich allerdings aus personellen Gründen zurückgezogen haben, profitiert in erster Linie die Reserve des FC Stern Misburg. Der Tabellendritte der 2. Kreisklasse 4 und punktlose Letzte der Aufstiegsrunde wird künftig in der 1. Kreisklasse 4 am Ball sein, ist also nachträglich aufgestiegen. Den Platz, den die Altwarmbüchener in der 1. Kreisklasse 1 freimachen, wird durch die Umzüge des SC Langenhagen (Staffel 1), TuS Seelze (2), der neu gegründeten SG Bredenbeck/Holtensen (3) und den Sternen (4) belegt. Vor allem die Seelzer sind Wolters nach froh, wieder zurück im Nord-Westen Hannovers zu sein.

Anzeige

​"Es ging die letzten Jahre immer weiter bergab"

Der TuS ist im Übrigen nicht der einzige Verein, der nach dem Meldeschluss am 30. Juni seine Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet hat. Gleiches gilt für den TSV Limmer II (4. Kreisklasse) – und den SV Hertha Otze, deren Platz in der 2. Kreisklasse 1 frei bleiben wird. „Es ging die letzten Jahre immer weiter bergab“, sagte Otzes früherer Trainer Michael Hoffmeister. „Das ist für mich auch ärgerlich, die Tür bei dem Verein abzuschließen, bei dem ich mit 19 als Trainer angefangen habe.“ Mit nur sechs übrig gebliebenen Spielern habe er letztlich keine andere Wahl gehabt. „Wir werden uns jetzt mehr auf die Jugend konzentrieren und dann schauen, wie wir das Ganze wieder zum Laufen bringen können“, sagt Hoffmeister.

Eine Besonderheit gibt es allerdings noch. Der SC Empelde tauscht in der finalen Staffeleinteilung nicht mehr auf. Im vorläufigen Plan war der SC noch der 4. Kreisklasse 3 zugeteilt. Mehr Informationen zu diesem Thema gibt es in Kürze auf dem Sportbuzzer Hannover.

Kreisliga

Staffel 1

SF Anderten
Polizei SV
SV 06 Lehrte
SV Uetze 08
TSV Bemerode II
TuS Altwarmbüchen
TSV Dollbergen
TSV Engensen
SuS Sehnde
TSV 03 Sievershausen
TSG Ahlten
MTV Immensen
SV Yurdumspor Lehrte
TSV Germania Haimar-Dolgen
TSV Wettmar
TSV Kleinburgwedel

Staffel 2

​SV Türkay Spor Garbsen
BG Elze
Mellendorfer TV
SV Frielingen
FC Wacker Neustadt
TuS Garbsen II
TSV Schloss Ricklingen
TSV Poggenhagen
TSV Mariensee-Wulfelade
SV Dedensen
Garbsener SC
TSV Berenbostel
TSV Bokeloh
TSV Kolenfeld
SC Wedemark
SC Lohnde 96


Staffel 3

TSV Kirchdorf
SG 05 Ronnenberg
TuS Wettbergen
TSV Ingeln/Oesselse
Mühlenberger SV
TV Jahn Leveste
SV Germania Grasdorf
SV Weetzen
TSV Pattensen II
BSV Gleidingen
TSV Goltern
TSV Barsinghausen II
SV Wilkenburg
TSV Gestorf
FC Eldagsen II
FC Springe
TSV Wennigsen

Staffel 4

SV 07 Linden
TuS Kleefeld
HSC Hannover II
VfL Eintracht Hannover
Badenstedter SC
SV Borussia Hannover
TSV Krähenwinkel/Kaltenweide II
DJK Sparta Langenhagen
TSV Godshorn II
SV Kleeblatt Stöcken
SG 74 Hannover
BV Werder Hannover
TSV Fortuna Sachsenross
TSV Limmer
TUS Mecklenheide
TuS Ricklingen

Die sind Hannovers Meister im Amateurfußball

Landesliga Hannover: HSC Hannover Zur Galerie
Landesliga Hannover: HSC Hannover ©

​1. Kreisklasse

Staffel 1

MTV Rethmar
SF Aligse
SC Langenhagen
1. FC Burgdorf
Heesseler SV II
FC Burgwedel
TSV Friesen Hänigsen
FC Neuwarmbüchen
TSV Germania Arpke
MTV Ilten II
SV 06 Lehrte II
SV Fuhrberg
TSV Krähenwinkel/Kaltenweide III
SV Uetze II

Staffel 2

TSV Luthe II
TSV Mühlenfeld II
SC Steinhude
SV Wacker Osterwald
SV Resse
1. FC Wunstorf II
SV Esperke
TSV Germania Helstorf
TuS Gümmer
FC Mecklenhorst
TuS Seelze
SG Mardorf/Schneeren
SV Eintracht Suttorf
TSV Stelingen II

Staffel 3

FC Can Mozaik
SV Northen-Lenthe
SC Völksen
SV Gehrden II
SV Ahlem
SF Ricklingen
Ayyildiz SC
VSV Hohenbostel
VSV Benthe
SG Ronnenberg II
SG Bredenbeck/Holtensen
SG Limmer
TSV Bantorf
1. FC Germania Egestorf/Langreder III

Staffel 4

FC Stern Misburg II
SV Eintracht Hiddestorf
SpVg Niedersachsen Döhren II
TSV Kirchrode
SC Hemmingen-Westerfeld II
SV Kickers Vahrenheide
SpVg Laatzen
SG Blaues Wunder II
TSV Schulenburg
TSV Fortuna Sachsenross II
SF Anderten II
TuS Wettbergen II
FC Hannover 21
FSC Bolzum/Wehmingen

Die prominentesten Wechsel in Hannovers Amateurfußball:

Marco Schikora hat beim 1. FC Germania Egestorf/Langreder die Koffer gepackt. Nun steht fest, dass es ihn zum Viertligisten Viktoria Berlin zieht. Zur Galerie
Marco Schikora hat beim 1. FC Germania Egestorf/Langreder die Koffer gepackt. Nun steht fest, dass es ihn zum Viertligisten Viktoria Berlin zieht. ©

​2. Kreisklasse

Staffel 1

Polizei SV II
FC Neuwarmbüchen II
SV Hämelerwald II
YU 96
SuS Sehnde II
SV Ramlingen-Ehlershausen III
TSV Burgdorf II
TuS Schwübligsen
TSV Isernhagen
TSV Obershagen
TSV Katensen
TSV Haimar-Dolgen II

Staffel 2

SG Mardorf-Schneeren II
TSV Mandelsloh
TSV Horst
TuS Harenberg II
TSV Bordenau
1. FC Brelingen
Türkspor Wunstorf
TSV Klein Heidorn
TSV Schloss Ricklingen II
SV Dedensen II
TSV Mesmerode
TuS Garbsen III
MTV Engelbostel-Schulenburg II

Staffel 3

TSV Groß Munzel
SG Everloh-Ditterke
SV Weetzen II
SC Bison Calenberg
TSV Kirchdorf II
SpVg Hüpede-Örie
MTV Lemmie
SV Altenhagen
TSV Pattensen III
FC Rethen
Koldinger SV II
SG Kirchwehren-Lathwehren
SG Bredenbeck/Holtensen II
TuSpo Jeinsen

Staffel 4

TuS Mecklenheide II
VfB Wülfel
LSV Alexandria
SV 07 Linden II
SG 74 Hannover II
Borussia Hannover II
VfV 87 Hainholz
DJK TuS Marathon
OSV Hannover II
SC Polonia
RSV Hannover
SpVg Laatzen II
SV Germania Grasdorf II
SV Velber

Die besten Torjäger aus Hannovers Amateurfußball in der Saison 2017/18.

<b>Markus Vogel:</b> 74 Tore für den SV Dedensen. Zur Galerie
Markus Vogel: 74 Tore für den SV Dedensen. ©

​3. Kreisklasse

Staffel 1

SSV Kirchhorst
SC Langenhagen II
1. FC Burgdorf II
TSV 03 Sievershausen II
TSV Godshorn III
HSC Hannover III
TSV Kirchrode II
TSG Ahlten II
TSV Wettmar II
TSV Dollbergen II
Polizei SV III
SV Inter 90 Hannover
FC Lehrte II

Staffel 2

TSV Havelse II
TuS Seelze II
RSV Seelze
TSV Poggenhagen II
Türkay Sport Garbsen II
MTV Meyenfeld
SG Letter 05 II
TSV Luthe III
SC Niedernstöcken
TSV Bokeloh II
TSV Klein Heidorn II
TSV Kolenfeld II
Mellendorfer TV II
DJK Sparta Langenhagen II

Staffel 3

FC Bennigsen
SC Alferde
Borussia Hannover III
SV Odin
Badenstedter SC II
SV Degersen
SV Iraklis Hellas II
TV Jahn Leveste II
SV Northen-Lenthe II
TSV Goltern II
TuS Davenstedt II
BV Werder Hannover II
TSV Barsinghausen III

Staffel 4

SC Elite
VfL Eintracht Hannover II
SV Wilkenburg II
Borussia Empelde
TSV Wennigsen II
SV Gehrden III
SC Hemmingen-Westerfeld III
BSV Gleidingen II
TSV Ingeln-Oesselse II
SG Bredenbeck III
SV Ihme/Roloven II
SpVg Laatzen III

Bilder vom Kreistag des NFV Region Hannover in Burgdorf

Der frisch gewählte Vorstand des Kreises Region Hannover: Heinz Jäkel (unten, von links), Jan-Christoph Weise, Vorsitzender Jens Grützmacher, Dieter Drape, Thorsten Schuschel (mittlere Reihe, von links), Volker Mende, Andreas Uherek, Bernd Ihle, Stephanie Pätsch (oben, von links), Achim Götze und Jürgen Hendler. Es fehlt: Eberhard Wacker. Zur Galerie
Der frisch gewählte Vorstand des Kreises Region Hannover: Heinz Jäkel (unten, von links), Jan-Christoph Weise, Vorsitzender Jens Grützmacher, Dieter Drape, Thorsten Schuschel (mittlere Reihe, von links), Volker Mende, Andreas Uherek, Bernd Ihle, Stephanie Pätsch (oben, von links), Achim Götze und Jürgen Hendler. Es fehlt: Eberhard Wacker. ©
Mehr zu Hannovers Amateurfußball

​4. Kreisklasse

Staffel 1

FC Wacker Neustadt II
SC Steinhude II
BG Elze II
SV Eintracht Suttorf II
SV Frielingen II
SV Germania Helstorf II
SV Resse II
SV Scharrel II
TSV Bordenau II
TSV Mariensee-Wulfelade II
1. FC Brelingen II
TSV Otternhagen
STK Eilvese II
Inter Roj Wunstorf II

Staffel 2

Inter Roj Wunstorf
SC Lohnde 96 II
RSV Seelze II
SG Kirchwehren-Lathwehren II
MTV Meyenfeld II
TSV Groß Munzel II
Türkspor Wunstorf II
TuS Gümmer II
TSV Horst II
Garbsener SC II
TSV Berenbostel II
TSV Godshorn IV
TSV Stelingen III

Staffel 3

FC Eldagsen II
FC Rethen II
FC Springe II
MTV Lemmie II
SC Völksen II
SV Mittelrode
SV Weetzen II
TSV Gestorf II
VFV C. Alvesrode
TSV Goltern III
TSV Wennigsen III
SV Steinkrug
VSV Hohenbostel II

Staffel 4

Mühlenberger SV II
Badenstedter SC III
SV Bosna Sandzak
Can Mozaik II
LSV Alexandria II
SC Elite II
SG Limmer II
SV Kleeblatt Stöcken III
TSV Saxonia
TuS Ricklingen II
US Figli D'Italia Hannover
VfL Eintracht Hannover III
FC Hannover Stars II
DJK TuS Marathon II
SC Linden

Staffel 5

SC Ayyildiz II
DJK Sparta Langenhagen III
FC Hannover Stars
FC Hannover 21 II
FC Stern Misburg III
OSV Hannover III
SC Langenhagen III
Kickers Vahrenheide II
TSV Fortuna Sachsenross III
Boni SC
TuS Mecklenheide III
SV Kleeblatt Stöcken II
TSV Bemerode III
LSV Alexandia III
AS Ambrosiana

Staffel 6

FC Burgwedel II
FSC Bolzum-Wehmingen II
MTV Dedenhausen
MTV Rethmar II
MTV RW Eltze
SC Langenhagen IV
SF Aligse II
SV Sorgensen
TSV Burgdorf III
TSV Friesen Hänigsen II
TSV Arpke II
TuS Röddensen
SV Yurdumspor Lehrte II

Mitarbeit: Nico Schwieger