15. August 2020 / 17:07 Uhr

Das sind die Ergebnisse der 2. Runde im AOK-Landespokal

Das sind die Ergebnisse der 2. Runde im AOK-Landespokal

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bereits am Freitagabend setzte sich der Werderaner FC durch ein Tor von Patrick Richter (li.) mit 1:0 beim SV Falkensee-Finkenkrug durch.
Bereits am Freitagabend setzte sich der Werderaner FC durch ein Tor von Patrick Richter (li.) mit 1:0 beim SV Falkensee-Finkenkrug durch. © Benjamin Feller/Archivbild
Anzeige

AOK-Landespokal: Bereits in der 2. Pokalrunde mussten einige Favoriten die Segel streichen.

Anzeige

Nachdem am vergangenen Wochenende die neue Spielzeit mit der ersten Runde im AOK-Landespokal eingeläutet wurde, folgte am Freitagabend und Samstagnachmittag gleich die zweite Runde mit weiteren 20 Partien. Bei bestem Fußballwetter gab es einige unerwartete Ausgänge.

Hier gibt es alle Ergebnisse in der Übersicht:

Freitag, 19.30 Uhr

  • SV Falkensee-Finkenkrug - Werderaner FC Viktoria  0:1 (0:1)
    Tore: 0:1 Patrick Richter (4.)
    Schiedsrichter: Daniel Läser (Berlin)
    Zuschauer: 160

Samstag, 15:00 Uhr

Stahl Brandenburg - Preussen Eberswalde  3:1 (2:0)
Tore: 1:0 Adrian Jaskola (17.); 2:0 Lukas Hehne (28.); 2:1 Ceif Ben-Abdallah (Strafstoß, 58.); 3:1 Adrian Jaskola (86.)
Schiedsrichter: Tino Stein (Blankenfelde-Mahlow)
Zuschauer: 138

Frankonia Wernsdorf - FC Eisenhüttenstadt  6:3 (2:1, 2:2, 2:2) n.E.
Tore: 1:0 Johanes-Thorsten Schmauder (2.); 2:0 Gordan Griebsch (12.); 2:1 Georges Florent Mooh Djike (25.); 2:2 Kamil Bartosz Duchnowski (90+3.); 3:2 Gordan Griebsch; 4:2 Nico Klockzien; 4:3 Christoph Nickel; 5:3 Max Milz; 6:3 Marc-Anthony Weisse
Schiedsrichter: Philip Kublank (Berlin)
Zuschauer: 77
Rote Karte: Robert Bartz (Wernsdorf/68.) / Yvan Ghilslain Ngoyou (Eisenhüttenstadt/56.)

VfB Hohenleipisch - *Union Klosterfelde * 1:6 (0:4)
Tore: 0:1 Michael Laletin (4.); 0:2 Steven Nowark (20.); 0:3 Steven Nowark (40.); 0:4 Steven Nowark (44.); 0:5 Balla Keita (48.); 1:5 Calvin Jentzsch (71.); 1:6 Raif Yaman (90+1.)
Schiedsrichter: Michael Nickusch (Berlin)
Zuschauer: 128

Rot-Weiß Kyritz - Fortuna Glienicke  0:3 (0:2)
Tore: 0:1 Florian Venz (21.); 0:2 Pierre Henkel (45+2.); 0:3 Pierre Henkel (81.)
Schiedsrichter: Sebastian Ehmke (Rathenow)
Zuschauer: 70

Glückauf Brieske/Senftenberg - 1.FC Frankfurt  2:8 (2:3)
Tore: 1:0 Michael John (6.); 2:0 Francisco Schulze (21.); 2:1 John Lukas Sauer (23.); 2:2 Marcel Georgi (30.); 2:3 Paul Karaszewski (Strafstoß, 45+2.); 2:4 Artur Aniol (59.); 2:5 Marcel Georgi (72.); 2:6 Derenek Mayilyan (74.); 2:7 Maik Frühauf (83.); 2:8 Maik Frühauf (85.)
Schiedsrichter: Justin Weigt (Zossen)
Zuschauer: 98
Gelb/Rote Karte: Stephan Heine (Senftenberg/45+2.)

SV Zehdenick - *SV Altlüdersdorf * 4:5 (0:0, 0:0, 0:0) n.E.
Tore: 1:0 Leo Wegener; 2:0 Steffen Kerl; 2:1 Florian Riehl; 2:2 Mathias Altenburg; 2:3 Pascal-Rene Jüterbock; 2:4 Dublin Schonig; 3:4 Joan Völker; 4:4 Lucas Karbe; 4:5 Gül Süleyman
Schiedsrichter: Alwin Archut (Falkensee)
Zuschauer: 335

In Bildern: Die Sieger des Brandenburger Landespokals seit 2003.

2003: Der damalige Verbandsligist Ludwigsfelder FC gewinnt am 4. Juni 2003 das Landespokalfinale mit 1:0 im heimischen Waldstadion gegen den Brandenburger SC Süd 05 (Oberliga). Siegtorschütze war vor 1100 Zuschauern Mike Jesse (28.). Als Landespokalsieger trifft der LFC in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals am 30. August 2003 auf den Bundesligisten Werder Bremen und verliert 1:9. Zur Galerie
2003: Der damalige Verbandsligist Ludwigsfelder FC gewinnt am 4. Juni 2003 das Landespokalfinale mit 1:0 im heimischen Waldstadion gegen den Brandenburger SC Süd 05 (Oberliga). Siegtorschütze war vor 1100 Zuschauern Mike Jesse (28.). Als Landespokalsieger trifft der LFC in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals am 30. August 2003 auf den Bundesligisten Werder Bremen und verliert 1:9. ©

SV Golßen - SC Spremberg  2:1 (1:0)
Tore: 1:0 Oliver Bartz (6.); 2:0 Marcus Schlichting (46.); 2:1 Franz Goethel (75.)
Schiedsrichter: Riko Grasme (Lübbenau)
Zuschauer: 100

TSV Schlieben - *Concordia Buckow/Waldsieversdorf * 1:3 (1:2)
Tore: 0:1 Max Nürbchen (3.); 1:1 Rocco Schwonke (11.); 1:2 Stephan Carsten Ilausky (31.); 1:3 Max Nürbchen (67.)
Schiedsrichter: Patrick Franke (Beelitz)
Zuschauer: 170

Blau-Weiss Dahlewitz - FC Schwedt  2:1 (1:0)
Tore: 1:0 Niklas Rosenberg (38.); 1:1 Nico Hanse (74.); 2:1 Fabian Szkoda (90+2.)
Schiedsrichter: Tobias Starost (Kloster Lehnin)
Zuschauer: 93
Gelb/Rote Karte:Manuel Fuchs (Schwedt/81.)

Blau-Gelb Falkensee - Eintracht Alt Ruppin  1:3 (0:0, 0:0, 0:0) n.E.
Tore: 1:0 Benjamin Baur; 1:1 Martin Brandt; 1:2 Jan-Paul Platte; 1:3 Dominik Dargelis
Schiedsrichter: Tim Gerstenberg (Birkenwerder)
Zuschauer: 125

Chemie Premnitz - Oranienburger FC Eintracht  2:3 (2:1)
Tore: 0:1 Lukas Bianchini (8.); 1:1 Sebastian Krumbholz (41.); 2:1 Sebastian Krumbholz (43.); 2:2 Pascal Eichhorst (72.); 2:3 Alexander Schütze (74.)
Schiedsrichter: Andrè Stolzenburg (Neuruppin)
Zuschauer: 47

BSV Guben Nord - Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf  1:5 (0:1)
Tore: 0:1 Silvan Küter (31.); 0:2 Toni Hager (51.); 1:2 Alexander Brandt (52.); 1:3 Toni Hager (55.); 1:4 Melvin Gohlke (84.); 1:5 Alexander Braun (89.)
Schiedsrichter: Jacqueline Lünser (Wusterhausen)
Zuschauer: 100

Mehr vom AOK-Landespokal

Einheit Zepernick - SG Großziethen  1:0 (1:0)
Tore: 1:0 Marius Honeck (39.)
Schiedsrichter: Kevin Meißner (Erkner)
Zuschauer: 42

Phönix Wildau - Einheit Bernau  1:2 (1:0)
Tore: 1:0 Christopher Lamprecht (32.); 1:1 Maximilian Walter (68.); 1:2 Frederick Fiebig (90+3.)
Schiedsrichter: Frank Heinze (Ludwigsfelde)
Zuschauer: 58

Birkenwerder BC - TuS Sachsenhausen  1:6 (1:3)
Tore: 0:1 Andor Müller (30.); 1:1 Alexander Reischel (36.); 1:2 Erik Beutke (43.); 1:3 Andor Müller (45+2.); 1:4 Erik Beutke (58.); 1:5 Andor Müller (65.); 1:6 Tom Siegler (90.)
Schiedsrichter: Stefan Lüth (Dabendorf)
Zuschauer: 150

FV Erkner - Germania Schöneiche  1:3 (1:2)
Tore: 0:1 Gordon Kühnel (15.); 1:1 Tom Worm (36.); 1:2 Denis Teterea (43.); 1:3 Gordon Kühnel (84.)
Schiedsrichter: Maximilian Bauer (Eichwalde)
Zuschauer: 83

Grün-Weiß Ahrensfelde - FSV Bernau  4:0 (2:0)
Tore: 1:0 Robin Mannsfeld (28.); 2:0 Tilo Scheffler (33.); 3:0 Tilo Scheffler (61.); 4:0 Lamin Ceesay (72.)
Schiedsrichter: Max Göldner (Bad Saarow)
Zuschauer: 138

Eintracht Miersdorf/Zeuthen - MSV Neuruppin  0:1 (0:1)
Tore: 0:1 Rafael Conrado Prudente (16.)
Schiedsrichter: Daniel Läser (Berlin)
Zuschauer: 98

Victoria Templin - Fortuna Babelsberg  2:4 (1:1)
Tore: 0:1 Dennis Weber (7.); 1:1 Alex Lapot (21.); 1:2 Enis Wendland (55.); 1:3 Georg Müller (64.); 2:3 Markus Schauseil (87.); 2:4 Markus Goede (89.)
Schiedsrichter: Eric Tegge (Prenzlau)
Zuschauer: 57