27. Dezember 2018 / 11:38 Uhr

Das sind die Teilnehmer des 7. Allianz Girls-Cups

Das sind die Teilnehmer des 7. Allianz Girls-Cups

Maximilian Krone
Blau-Weiß Beelitz (schwarze Trikots) siegt im Landespokal 1:0 gegen Stahl Brandenburg.
Dieses Duell gab es auch schon im Freien: Im Landespokal schlugen die Frauen der SG Blau-Weiß Beelitz den FC Stahl Brandenburg mit 1:0 - in der Halle folgt nun das Wiedersehen. © Archivbild/Teichmann
Anzeige

Hallenfußball: Der FC Stahl Brandenburg startet mit dem Turnier der Frauenmannschaften in die Hallensaison.

Anzeige

Am Freitag, den 28. Dezember, werden ab 19 Uhr einige namhafte Frauenteams bei der siebten Auflage des Allianz Girls-Cups des FC Stahl Brandenburg in der Dreifelderhalle am Wiesenweg aufdribbeln. Mit dabei sind unter anderem der Regionalligist 1. FC Union Berlin, wie auch die Frauen des FC Carl-Zeiss Jena, die in der Verbandsliga Thüringen derzeit die besten Chancen auf den Aufstieg in die Regionalliga haben.

Aus Sachsen-Anhalt wird das Landesliga-Team des SSV Besiegdas 03 Magdeburg nach Brandenburg reisen. Aus der Frauen Berlin-Liga nehmen der SC Staaken, wie auch der SV Lichtenberg teil. Die Frauen-Teams des Ludwigsfelder FC, SV Babelsberg 03, TSV Chemie Premnitz, der SG Blau-Weiß Beelitz und des Gastgebers FC Stahl Brandenburg, die alle in der Landesliga spielen, komplettieren das Turnier.

Oranienburger FC gewinnt WGH-Cup des FC 98 Henningsdorf

Oranienburger FC gewinnt WGH-Cup des FC 98 Henningsdorf. Zur Galerie
Oranienburger FC gewinnt WGH-Cup des FC 98 Henningsdorf. © Robert Roeske
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt