18. Juli 2019 / 08:12 Uhr

DAZN sichert sich Bundesliga-Rechte von Eurosport - Netz feiert: "Sehr geil"

DAZN sichert sich Bundesliga-Rechte von Eurosport - Netz feiert: "Sehr geil"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Spiele wie das Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04 könnten in der kommenden Saison bei DAZN laufen.
Spiele wie das Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04 könnten in der kommenden Saison bei "DAZN" laufen. © imago images / Revierfoto
Anzeige

"Eurosport" räumt das Feld - und verkauft seine Rechte an den Freitagsspielen der Bundesliga an TV-Konkurrent "DAZN". Die sensationelle Entwicklung überrascht selbst Experten - und freut viele Fans der Bundesliga. Die Netzreaktionen.

Anzeige
Anzeige

Der Rechte-Knall in der Bundesliga - und seine Folgen. Wie die Streaming-Dienste am Donnerstag bestätigten, verkauft Eurosport seine Rechte an den Freitags-, Sonntags- und Montagsspielen der Bundesliga, sowie der Relegation und dem Super-Cup mit sofortiger Wirkung an Streaming-Dienst DAZN - der damit im Kampf um die begehrten Übertragungen der Bundesliga ernst macht.

„Das ist *ein ganz besonderer Moment* und eine großartige Partnerschaft für DAZN in Deutschland und Österreich. Erstmals können wir den Fans die Bundesliga live auf DAZN präsentieren und unser Angebot mit zahlreichen internationalen Premium-Sportinhalten ergänzen“, erklärte DAZN-Chef Thomas de Buhr.

Das sind die neuen Bundesliga-Trikots für die Saison 2019/20

Bayern-Star Robert Lewandowski braucht dringend ein neues Trikot. Das sind die Jerseys der Bundesligisten für die Saison 2019/2020!  Zur Galerie
Bayern-Star Robert Lewandowski braucht dringend ein neues Trikot. Das sind die Jerseys der Bundesligisten für die Saison 2019/2020!  ©
Anzeige

Susanne Aigner-Drews, Chefin von Eurosport-Mutterfirma Discovery, betonte: „Bei der Bundesliga waren wir mit dem Eurosport Player ein “first mover' (...) und haben mit unserer Berichterstattung viele Fans überzeugt. Wir freuen uns, diese Rechte nun in die umfassende Partnerschaft mit DAZN einbringen zu können, von der wir marktübergreifend in hohem Maße profitieren werden."

Eurosport zeigt seit 2017 im deutschsprachigen Raum auf seinen Bezahl-Plattformen pro Saison jeweils insgesamt 40 Spiele der Fußball-Bundesliga - 30 Partien am Freitag, jeweils fünf am Sonntag und Montag. Im Angebot waren zudem alle Relegationspartien. Diese Spiele werden künftig auf DAZN laufen - eine überraschende Entwicklung, die auf Twitter gefeiert wird.

Das erste DAZN-Spiel könnte bereits das Endspiel um den deutschen Supercup am 3. August in Dortmund zwischen Vizemeister BVB und dem FC Bayern sein. Eurosport und ZDF berichteten im vergangenen Jahr parallel. In der Bundesliga könnte dann direkt der Auftakt zwischen dem FCB und Hertha BSC das Premieren-Spiel sein. Auch hier teilten sich Eurosport und der öffentlich-rechtliche Sender die Rechte.

So reagiert das Netz auf den Rechte-Coup von DAZN:

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt