05. September 2019 / 13:41 Uhr

Zwei Hallen, viele große Namen: Das sind fünf der Topstars beim DBBL Season Opening

Zwei Hallen, viele große Namen: Das sind fünf der Topstars beim DBBL Season Opening

Matthias Abromeit
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Svenja Brunckhorst (links) und Amber Orrange (rechts) zählen beim DBBL Season Opening 2019 zu den größten Stars.
Svenja Brunckhorst (links) und Amber Orrange (rechts) zählen beim DBBL Season Opening 2019 zu den größten Stars. © imago images
Anzeige

Auftakt mit allen: Am 21. September sind sämtliche zwölf Mannschaften der DBBL beim großen Season Opening in Hannover im Einsatz. Das Basketball-Feuerwerk steigt in zwei Hallen. Und die Gäste des TK Hannover kommen mit ihren Stars und Sternchen. Der SPORTBUZZER stellt einige der Interessantesten vor.

Anzeige
Anzeige

Melina Knopp (25 / 1,71 m / GiroLive Panthers Osnabrück / Shooting Guard)

Die 25-jährige Kapitänin des Aufsteigers ist die Identifikationsfigur im Osnabrücker Team schlechthin. Schon Alter von vier Jahren begann sie mit ihrer älteren Schwester Esther ihre Basketball-Karriere in Osnabrück. Nach dem Abitur verzichtete sie auf ein Studium in den USA und damit die dortige Sportkarriere. Stattdessen blieb sie in der Heimat. Im Aufstiegsjahr reifte Knopp zu Führungsspielerin. Doch wenn sie nach Hannover kommt, kommen schlechte Erinnerungen wieder hoch. Vor zwei Jahren zog sie sich im Pokalspiel gegen den TKH einen Bänderriss zu.

Amber Orrange (26 / 1,70 m / Rutronic Stars Keltern / Guard)

Die US-Amerikanerin war in der Saison 2017/18 die überragende Spielerin bei den Keltern Stars. Mit 447 Punkten und 116 Rebounds war sie damals der absolute Star im Team und hatte großen Anteil daran, dass Keltern zum ersten Mal Meister und Vize-Pokalsieger wurde.

Nebenbei räumte Orrange auch noch sämtliche Eurobasket-Nominierungen ab, die es gab (Guard of the Year, Player of the Year und Finals-MVP). Doch nach dem Triumph suchte sie eine neue Herausforderung, verließ Keltern und spielte ein Jahr bei Maccabi Raanana in der 1. israelischen Liga. Doch nun ist Orrange wieder ein Star und will Keltern wieder zur Nummer ein machen.

Mehr zum DBBL Season Opening

Jordan Frericks (24 / 1,85 m / Herner TC / Forward)

Die in Quincy/Illinois geborene US-Amerikanerin kam erst als Jugendliche durch ihren Vater Jay Frericks vom Fußball zum Basketball. 2018 verließ sie ihre Heimat. Das Herner Team war ihre erste Station außerhalb der USA. Doch hintenanstellen war nicht ihr Ding. Die wurde gleich zu einer der erfolgreichsten Spielerinnen der Liga.

Mit ihren 365 Punkten wurde sie die Nummer vier im Scorer-Ranking. Nicht zuletzt dank dieser Punkte, der guten Freiwurf-Quote von 49 Prozent und den 211 Rebound in den 29 Partien schaffte Herne überraschend das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg.

Chelsea Jennings (25 / 1,75 m / XCYDE Angels Nördlingen / Guard)

Die Texanerin soll in ihrem ersten Jahr in Deutschland für Furore sorgen. Der Ruf als Spielerin mit den Krakenarmen eilt ihr voraus. Das hat die nur 1,75 Meter große Jennings mit ihrer imposanten Arm-Spannweite von 1,90 Metern schon bei ihren bisherigen europäischen Stationen in Griechenland, Schweden und Dänemark bewiesen. Coach Antony Imreh will aber nicht nur Punkte sehen. Nach diversen Video-Studien hatte er viele Kandidatinnen durchfallen lassen, Jennings nicht.

Sie soll auch in der Abwehr zum „Ballklauer vom Dienst“ werden. Die beeindruckende Bilanz von zuletzt 20 Punkten und sieben Rebounds pro Spiel und vor allem die Trefferquoten von 50 Prozent aus dem Feld und 91 Prozent von der Freiwurflinie machen Jennings für alle Gegner gefährlich.

Das sagen die Testimonials des DBBL Season Openings 2019 in Hannover:

<b>Bibiana Steinhaus (Profifußball-Schiedsrichterin):</b> Hannoveraner sind sportbegeistert und freuen sich das DBBL Season Opening 2019 in der Leinestadt zu feiern. Ich wünsche allen Sportlerinnen und Verantwortlichen einen erfolgreichen Start und eine verletzungsfreie Saison. Zur Galerie
Bibiana Steinhaus (Profifußball-Schiedsrichterin): "Hannoveraner sind sportbegeistert und freuen sich das DBBL Season Opening 2019 in der Leinestadt zu feiern. Ich wünsche allen Sportlerinnen und Verantwortlichen einen erfolgreichen Start und eine verletzungsfreie Saison." ©
Anzeige

Svenja Brunckhorst (27 / 1,79 m / TSV Wasserburg / Point Guard)

Die gebürtige Rotenburgerin feierte mit dem einstigen Serienmeister Wasserburg schon viele Titel. Doch auch sie suchte Herausforderungen im Ausland und wechselte für mehrere Jahre in die 1. spanische Liga. Erst seit einem Jahr trägt sie wieder das TSV-Trikot und leitete in der vergangenen Saison das Spiel bei den Frauen vom Inn fast meisterlich.

Die 56-fache Nationalspielerin steuerte nicht nur 261 eigene Punkte bei, sondern sorgte bei 91 Assists in 27 Partien auch für Punkte durch die Mitspielerinnen. Pausen kennt Bruckhorst kaum. Durchschnittlich stand sie 34 Minuten der jeweils 40 Spielminuten auf dem Feld.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN