27. Juli 2020 / 19:11 Uhr

Kroatien-Star Dejan Lovren wechselt vom FC Liverpool zu Zenit St. Petersburg – Weg für Schalkes Kabak frei?

Kroatien-Star Dejan Lovren wechselt vom FC Liverpool zu Zenit St. Petersburg – Weg für Schalkes Kabak frei?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dejan Lovren schließt sich Zenit St. Petersburg an. Ist der Weg frei für Ozan Kabak von Schalke 04 zum FC Liverpool?
Dejan Lovren schließt sich Zenit St. Petersburg an. Ist der Weg frei für Ozan Kabak von Schalke 04 zum FC Liverpool? © imago images/Tim Rehbein/RHR-FOTO/Pool/Focus Images/Montage
Anzeige

Setzt dieser Wechsel eine Kettenreaktion in Gang? Verteidiger Dejan Lovren verlässt den FC Liverpool und schließt sich dem russischen Meister Zenit St. Petersburg an. Sei Nachfolger beim Klopp-Klub könnte vom FC Schalke kommen.

Anzeige

Der englische Meister FC Liverpool verliert seinen erfahrensten Abwehrmann. Der kroatische Nationalspieler Dejan Lovren verlässt die Reds nach sechs Jahren und unterschreibt in Russland bei Zenit St. Petersburg. Die Ablösesumme für den Vizeweltmeister von 2018 beträgt laut Berichten circa 12 Millionen Euro. "Eine weitere Legende des FC Liverpool verlässt den Klub. Seit ich hier angekommen bin, war er ein sehr, sehr wichtiger Bestandteil des Teams", sagte Trainer Jürgen Klopp zu dem Abgang. Lovren erhält in St. Petersburg einen Vertrag bis 2023.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Der 31 Jahre alte Innenverteidiger Lovren hat seit 2014 185 Pflichtspiele für die Liverpooler bestritten, hat acht Tore erzielt und fünf vorbereitet. Sein Transfer reißt ein Loch in den Kader des amtierenden Champions-League-Siegers. Für die kommende Saison stehen Klopp in Joel Matip, Joe Gomez und Virgil van Dijk nur noch drei nominelle und gestandene Innenverteidiger zur Verfügung. Für die ehrgeizigen Ziele der Reds in der Premier League, der Königsklasse und in den nationalen Pokalwettbewerben ist das deutlich zu wenig Personal.

50 ehemalige Spieler des FC Liverpool und was aus ihnen wurde

Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! Zur Galerie
Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! ©

Wird Kabak Nachfolger von Lovren beim FC Liverpool?

Lovrens Nachfolger soll allerdings schon in den Startlöchern stehen. Nach Informationen der Bild sind die Reds an Ozan Kabak vom FC Schalke 04 interessiert. Der Transfer könnte S04 rund 35 Millionen Euro in die Kassen spülen. Bei 197 Millionen an Verbindlichkeiten wäre das eine enorme finanzielle Entlastung für den Revierklub.

Für den erst 20 Jahre jungen Kabak wäre der Wechsel der dritte Transfer in den vergangenen anderthalb Jahren. Im Januar 2019 war er von Galatasaray Istanbul zum VfB Stuttgart in die Bundesliga gewechselt, mit den Schwaben aber abgestiegen. Im Sommer 2019 folgte der Wechsel zu den Königsblauen.