16. April 2020 / 17:43 Uhr

Dennis Buthmann bleibt dem SV Tungendorf erhalten

Dennis Buthmann bleibt dem SV Tungendorf erhalten

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Dennis Buthmann hat dem SV Tungendorf die Zusage für die Saison 2020/21 gegeben.
Dennis Buthmann hat dem SV Tungendorf die Zusage für die Saison 2020/21 gegeben. © Sönke Ehlers
Anzeige

Landesliga Holstein: Neuzugang Adrian Volquardsen ersetzt den scheidenden Linksverteidiger Dennis Beck

Nachdem der Landesligist SV Tungendorf die Verpflichtung von Torhüter Michel Schulz vermeldet hatte, treiben die Neumünsteraner die Kaderplanung für die Saison 2020/21 ungeachtet der Corona-Pandemie fort. Mittelfeldmotor Dennis Buthmann hat den Verantwortlichen die Zusage für eine weitere Spielzeit am Süderdorfkamp gegeben. "Das ist für mich eine logische Entscheidung, denn ich möchte den positiven Trend der letzten Jahre hier in Tungendorf fortführen. Wir wollen auch in Zukunft Neumünster gut repräsentieren. Ich spüre das Vertrauen des Trainerteams und freue mich auf das nächste Jahr mit den Jungs", so der 23-jährige Buthmann.

Anzeige
Dennis Beck hört aus privaten Gründen beim SVT auf, lässt seinen Pass aber beim Landesligisten.
Dennis Beck hört aus privaten Gründen beim SVT auf, lässt seinen Pass aber beim Landesligisten. © Sönke Ehlers

Dennis Beck beendet Karriere

Dafür beendet Linksverteidiger Dennis Beck seine Karriere, lässt seinen Spielepass jedoch im Verein. "Dennis möchte sich mehr der Familie widmen. Das ist natürlich schade für uns, aber im Notfall hat er schon signalisiert, dass er dann zur Verfügung steht", so Co-Trainer Nils Voss.

Weitere News zum SV Tungendorf
Adrian Volquardsen schnürt nach zwei Jahren Pause wieder die Fußballschuhe und schließt sich dem SV Tungendorf an.
Adrian Volquardsen schnürt nach zwei Jahren Pause wieder die Fußballschuhe und schließt sich dem SV Tungendorf an. © Wottge

Adrian Volquardsen kommt an den Süderdorfkamp

Die Lücke die Beck hinterlässt, schließt Adrian Volquardsen, der bis vor zwei Jahren für den Verbandsligisten TuS 'Nortorf auflief. "Adrian hat wieder Lust auf Fußball und bei uns angefragt. Von daher passt das natürlich ganz gut und wir freuen uns, dass wir somit Ersatz für Dennis gefunden haben", freut sich Voss.