03. Juni 2021 / 12:03 Uhr

Der AZ/WAZ Eurotrainer 2021: Jetzt mitmachen und tolle Preise gewinnen!

Der AZ/WAZ Eurotrainer 2021: Jetzt mitmachen und tolle Preise gewinnen!

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der AZ/WAZ Eurotrainer 2021: Stellt Euer Fußball-Wissen unter Beweis und gewinnt attraktive Preise!
Der AZ/WAZ Eurotrainer 2021: Stellt Euer Fußball-Wissen unter Beweis und gewinnt attraktive Preise!
Anzeige

Am Ende wissen es die 80 Millionen Bundestrainer in Deutschland doch sowieso am Besten. Und die AZ/WAZ bietet Euch die Möglichkeit, genau das unter Beweis zu stellen: Stellt Euer EM-Team zusammen, sammelt die meisten Punkte und räumt als Eurotrainer 2021 tolle Preise ab!

Anzeige

Die Sache ist eigentlich klar: Der beste Bundestrainer sitzt immer auf der eigenen Couch oder steht am heimischen Grill, wenn es für die DFB-Auswahl bei den großen Fußball-Turnieren um den Titel geht. So auch vom 11. Juni bis zum 11. Juli, wenn die UEFA Europameisterschaft 2020 mit einem Jahr Verspätung endlich in mehreren Städten quer über den Kontinent verteilt ausgetragen wird. 

Anzeige

Und das Beste: Die AZ/WAZ bietet allen Hobby-Bundestrainern jetzt die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen, dabei tolle Preise abzusahnen und - vielleicht am allerwichtigsten - endlich Freunden und Familie das unter die Nase reiben zu können, was sowieso schon klar war: dass man selbst die bessere Alternative zu Hansi Flick als Nachfolger von Jogi Löw im Sommer gewesen wäre. Dafür hat die AZ/WAZ auch in diesem Jahr wieder den Eurotrainer 2021 an den Start gebracht.

Mehr heimischer Sport

So könnt Ihr mitmachen

Und das läuft so: Nach der Anmeldung auf azwaz.eurotrainer.de stellt sich jeder Spieler bis zum Turnier-Start am 11. Juni (20.45 Uhr) aus einer Liste von 100 vorgegebenen Spielern seine Traum-Elf für den gesamten Wettbewerb zusammen. Aus jeder Nation stehen vier Spieler zur Verfügung, je einer pro Position (Tor, Abwehr, Mittelfeld, Angriff). Die einzige Ausnahme: Deutschland. Hier sind es pro Mannschaftsteil zwei Spieler, in Summe also acht. Doch auch aus dem DFB-Team dürfen am Ende nur maximal vier Spieler im eigenen Team sein. Die Aufstellung ist auf ein 3-4-3-System festgelegt, jeder Hobby-Coach sucht sich also neben einem Keeper je drei Verteidiger und Stürmer sowie vier Mittelfeld-Akteure aus.

Stelle Dir Dein Team zusammen

Und jetzt ist Kreativität gefragt: Denn die einzelnen Spieler, die an jedem Spieltag ihrer Leistung entsprechend Zähler sammeln, bringen je nach Team unterschiedliche Startpunkte mit. Je nach Stärke der Nation reichen die von einem Punkt (Belgien) bis 24 Punkte (Nordmazedonien). Überrascht also beispielsweise der finnische Stürmer Marcus Forss (23 Startpunkte), schießt sein Team in die K.o.-Runde und vielleicht sogar noch weiter, dann könnte er am Ende mehr Zähler für die Gesamtwertung bringen als vermeintlich sichere Punkte-Lieferanten wie etwa Belgiens Superstar und Ex-VfLer Kevin De Bruyne (1 Startpunkt). Genauere Infos zur Punkte-Vergabe und zum Spiel gibt es auf azwaz.eurotrainer.de. Ebenfalls knifflig: Die gesamte Zusammenstellung des Teams muss bis Turnier-Start erfolgen und kann anschließend nicht mehr geändert werden. Ihr ganzes Geschick als Bundestrainer ist also gefragt!

Das gibt’s zu gewinnen

Und das Beste: Dieses Geschick wird belohnt! Die ersten vier Sieger erhalten attraktive Preise. Der beste Eurotrainer darf sich über einen Weber Grill im Wert von über 1000 Euro freuen. Der Zweitplatzierte bekommt einen 50-Zoll-Flachbildfernseher (Smart TV, 4K-Auflösung), für den dritten Rang gibt’s ein tatarisches Kasan-Kochset. Und auch wer das Treppchen auf Platz vier knapp verpasst, geht nicht leer aus, die Belohnung: Ein Cube-Kühlschrank von Coca Cola inklusive passenden Inhalts.

Ihr könnt auch im Team antreten

Wer sich als Bundestrainer gerne seinen gesamten Trainer-Staff mit ins Boot holt, kann auch als Team beim AZ/WAZ-Eurotrainer 2021 antreten. Der Ablauf ist ähnlich: Mindestens drei Spieler schließen sich zu einer Mannschaft zusammen, jedes Mitglied stellt sich sein eigenes Team zusammen. Am Ende werden die Punkte des Teams addiert und durch die Anzahl der Mitglieder geteilt. Dieser Durchschnittswert ergibt dann die Team-Punktzahl. Preise gibt es hier zwar nicht zu gewinnen, aber ewiger Ruhm für die Sieger sollte Ansporn genug sein, sein Glück als Mannschaft zu versuchen.

Das Tipp-Spiel für alle, die nicht genug bekommen

Weil jeder Eurotrainer mit Beginn der EM nicht mehr aktiv eingreifen kann, haben wir für alle, die nicht genug vom Fußball bekommen, noch ein weiteres Spiel im Angebot: Ebenfalls auf azwaz.eurotrainer.de gibt es den Reiter Tipp-Spiel. Dort können sich alle Experten des runden Leders für das Tipp-Spiel anmelden. Alle Tipps müssen bis Anpfiff der jeweiligen Partien eingetragen sein. Und etwas zu gewinnen gibt’s auch: An jedem Spieltag erhalten die besten Tages-Tipper je einen Kasten Bier von der Privatbrauerei Wittinger. Diese können nach Rücksprache in den Geschäftsstellen der AZ in Gifhorn oder der WAZ in Wolfsburg abgeholt werden.

Wir wünschen allen Eurotrainern und Tipp-Experten viel Spaß und viel Erfolg - und eine aufregende Fußball-EM!