08. Januar 2017 / 21:58 Uhr

Der nächste Neue: Ntep ist schon im Trainingslager des VfL Wolfsburg eingetroffen!

Der nächste Neue: Ntep ist schon im Trainingslager des VfL Wolfsburg eingetroffen!

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ntep wechselt zum Vfl Wolfsburg
Ntep wechselt zum Vfl Wolfsburg
Anzeige

Beim VfL geht’s in dieser Winter-Transferperiode Schlag auf Schlag: Am Freitag hatte der Wolfsburger Fußball-Bundesligist Yunus Malli im Trainingslager in La Manga als Neuzugang vorgestellt, morgen folgt der nächste Neue: Paul-Georges Ntep. Der neue Flügelflitzer ist seit heute Abend bereits im Mannschaftshotel und soll morgen bis 2021 unterschreiben.

Anzeige
Anzeige

Mit Ntep kommt einer, der auf dem Flügel Tempo macht und torgefährlich ist. Seinen Medizincheck hat der Franzose bereits in Wolfsburg gemacht, rund 5 Millionen Euro plus Nachschlag muss der VfL bezahlen. Ein Schnäppchen, denn vor eineinhalb Jahren noch hatten die Bayern den Nationalspieler im Visier, bis zu 30 Millionen Euro waren damals als Ablöse angeblich im Gespräch. Ntep weiß schon, was ihn in Wolfsburg erwartet, im Winterurlaub hatte der Offensivmann in Dubai mit Josuha Guilavogui seinen Landsmann und künftigen neuen Kollegen getroffen. Was Ntep so drauf hat, kann man in diesem Youtube-Video betaunen.

Ntep ist der vierte Neue, Vieirinha könnte nach Julian Draxler (Paris St. Germain) und Carlos Ascues (FBC Melgar) der dritte Abgang werden. Sein Berater Paul Koutsoliakos traf heute in La Manga ein und unterhielt sich lange mit VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe. „Ich bin überrascht, wie sich die Dinge hier für mich seit dem Sommer entwickelt haben“, so Vieirinha geknickt. Beim Testspiel am Samstag gegen Heerenveen war der Europameister erst 30 Minuten vorm Ende eingewechselt worden und musste auf der ungewohnten Position hinten links spielen. Mit PAOK Saloniki gilt Vieirinhas Ex-Verein mal wieder als Interessent. „Aber es gibt noch andere Klubs, die mich wollen“, so der 30-Jährige sichtlich gefrustet.

Neben Vieirinha bleibt auch Bruno Henrique ein Wechselkandidat. Gremio Porto Alegre und der FC Santos aus Brasilien zeigen Interesse an einer Leihe. Der VfL wollte verkaufen, ist aber mittlerweile nicht mehr abgeneigt, den Offensivmann auch auszuleihen.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt