01. Dezember 2015 / 17:36 Uhr

Der Nachwuchs von Lok Leipzig unter Dampf in KW 48

Der Nachwuchs von Lok Leipzig unter Dampf in KW 48

Carsten Gottlieb
SPORTBUZZER-Nutzer
Die aktuellen Ergebnisse und Zusammenfassungen der Nachwuchsteams aus Probstheida. USER-BEITRAG
Die aktuellen Ergebnisse und Zusammenfassungen der Nachwuchsteams aus Probstheida. © Team-F1
Anzeige

Die aktuellen Ergebnisse und Zusammenfassungen der Nachwuchsteams aus Probstheida.

Leipzig.Fünf Spielabsagen, ein Sieg und fünf Niederlagen lautet die Bilanz des Nachwuchses des 1. FC Lok Leipzig an diesem Wochenende im Schneetreiben.

Anzeige

Die Wetterkapriolen ließen die Spiele der U19, U16, U14, U11 und U10 ausfallen.

Die U17 bezog eine deutliche 0:4 Niederlage bei  Budissa Bautzen und bleibt im Mittelfeld der Landesliga.

In der Landesliga verlor die U15 beim Tabellenletzten in Riesa und rutschte auf Platz vier.

Ebenfalls bei der BSG in Riesa, die in der Talenteliga Sachsen bis dato ebenfalls Tabellenletzter waren, schlug sich die U13 selbst mit 3:1 und bleibt auf Platz fünf.

Die U12 unterlag ebenfalls, allerdings beim Favoriten vom FC Eilenburg, 2:0 und kämpft um den Anschluss an das Mittelfeld.


Nach einem 11:2 Sieg gegen den SSV Stötteritz hat die U9 in der Stadtliga den unmittelbaren Kontakt zur Spitzengruppe wieder im Visier.

Und die U8 unterlag im LVV-Cup Achtelfinalebei der SpG Sg Taucha/ACTaucha nach starkem Spiel mit 6:4.