04. Februar 2021 / 12:01 Uhr

Der SG Dobersdorf/Probsteierhagen bleibt das Trainerteam erhalten

Der SG Dobersdorf/Probsteierhagen bleibt das Trainerteam erhalten

Jan Claas Harder
Kieler Nachrichten
Bastian Matthies und Kjell Gonda.
Bastian Matthies und Kjell Gonda. © Karsten Freese
Anzeige

Die Fußballer des Verbandsligisten SG Dobersdorf/Probsteierhagen werden auch in der Saison 2021/22 von Bastian Matthies und Kjell Gonda trainiert werden. „Diese Frage kam im Rahmen einer Videokonferenz auf und war dann innerhalb weniger Sekunden geklärt“, so Matthies.

Yannick Schnoor hingegen wird sich zurückziehen. „In seinem Fall sind die Voraussetzungen derzeit nicht so, dass er die dafür nötige Zuverlässigkeit momentan aufbringen könnte“, erklärt Matthies.

Anzeige

Innerhalb des Kaders gibt es kaum Veränderungen. Bis auf zwei Spieler haben alle Akteure ihre Zusage für die Spielzeit 2021/22 gegeben. Chris Luber wird aufgrund eines anstehenden Auslandseinsatzes mit der Bundeswehr nicht mehr zur Verfügung stehen und Jan-Rasmus Bach verschlägt es beruflich nach Hamburg.

Mehr Fußball aus der Region

„Wir haben einen relativ hohen Altersschnitt und streben daher an diesen langsam und allmählich zu verringern, so dass wir frischen Wind ins Team bekommen. Mit Lukas und Niklas Heinath konnten wir bereits zwei Spieler erfolgreich integrieren. Mit Marcel Ober kam im letzten Ligaspiel gegen Türkspors zweite Mannschaft ein weiterer junger Spieler erstmalig zum Einsatz“, so Matthies.

Im Hinblick auf eine zeitnahe Fortsetzung der abgebrochenen Saison ist Matthies skeptisch: „Wenn es nach mir ginge, dann könnte es schnell wieder losgehen. Doch mir fehlt die Fantasie wie das funktionieren soll. Man würde mindestens eine vierwöchige Vorbereitungszeit benötigen. Dann müssten etliche englische Wochen folgen. Ich weiß schon jetzt, dass wir dann nach drei Spielen acht oder neun Verletzte hätten.“

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.