23. Mai 2020 / 13:41 Uhr

Der Stolz der Hansestadt: Lübeck flaggt grün-weiß 

Der Stolz der Hansestadt: Lübeck flaggt grün-weiß 

Jürgen Rönnau
Lübecker Nachrichten
Die grün-weiße Flagge des VfB Lübeck am Lübecker Rathaus
Die grün-weiße Flagge des VfB Lübeck am Lübecker Rathaus © Agentur 54°
Anzeige

Bürgermeister Jan Lindenau lässt am Rathaus die VfB-Fahne wehen

Anzeige
Anzeige

Lübeck ist stolz auf seinen Drittliga-Aufsteiger, den VfB Lübeck. Und die Hansestadt zeigt das auch. Keine 24 Stunden nach dem NFV-Beschluss, dass der VfB nach Abbruch der Saison 2019/20 Aufsteiger in die 3. LIga ist, hisste Bürgermeister Jan Lindenau persönlich eine grün-weiße VfB-Fahne vor dem Rathaus in der Breiten Straße.

Mehr zum VfB Lübeck

Aktion nicht angekündigt, VfB Lübeck-Flaggen im XXL-Sondermodell angefertigt

Assistiert wurde ihm dabei von den VfB-Vorständen Thomas Schikorra und Florian Möller. Damit es keinen Fan- und Menschenauflauf geben würde, hatte Lindenau die Aktion nicht angekündigt, war auch kein Profis der Grün-Weißen dabei. Immerhin: Lindenau hatte ein gutes Näschen, hatte den VfB bereits vor einiger Zeit gebeten, entsprechende Flaggen in XXL-Sondermodell anfertigen zu lassen - für den Fall der Fälle, der nun eingetreten ist.