29. Oktober 2018 / 18:59 Uhr

Der SV 50 Traktor Mochau baut mit Arbeitssieg die Tabellenführung aus!

Der SV 50 Traktor Mochau baut mit Arbeitssieg die Tabellenführung aus!

SV 50 Traktor Mochau
SPORTBUZZER-Nutzer
Mannschaft mit Fans USER-BEITRAG
Mannschaft mit Fans © Traktor Mochau
Anzeige

Kreisliga B: Der SV Mochau konnte mit einer eher durchschnittlichen Leistung die zweite Vertretung des SV Otterwisch mit 1:0 bezwingen.

Anzeige

Mochau. Bei Herbstwetter wie es im Buche steht, war die zweite Vertretung vom Otterwischer SV zu Gast auf dem Richard-Kerber-Sportplatz in der Kreisliga B (Staffel Süd). Der SV Traktor Mochau wollte natürlich den Ausrutscher vom direkten Verfolger der SG Altenhain/Hohenstädt nutzen und die Tabellenspitze endgültig für sich in Anspruch nehmen. Denn dieser ließ zwei Punkte beim 4:4 gegen Lok Döbeln ll liegen.

Anzeige

Die Traktoren hatten vom Anstoß an weg die Führung im Blick. Immer wieder wurde mit langen Bällen versucht, den Gegner zu überlisten. Der hatte jedoch wenig Probleme damit und konnte die Null halten. Auch die Otterwischer versuchten, in der Offensive aktiv zu werden. Immer wieder sorgten die Gäste über die Außenbahnen für Gefahr, doch die Mochauer Abwehr ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und stand weitestgehend sicher.

Nach einer halben Stunde dann der erste Warnschuss. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld von M. Engler hatten schon einige Mochauer Anhänger den Torschrei auf den Lippen, der Ball streichelte aber leider nur die Latte. Nach dieser Aktion war wieder die Gastmannschaft am Zug. Nach einer Flanke kam ein Otterwischer frei zum Kopfball. T. Friedrich im Tor der Hausherren konnte diesen Ball mit einer Glanzparade zum Glück entschärfen. So blieb es bei einem leistungsgerechten 0:0 und der Schiedsrichter Pfiff zur Pause ab.

In der Halbzeit nahmen die Trainer ein paar Veränderungen in der Aufstellung vor. Diese sollten sich auch sofort bemerkbar machen. Im Mittelfeld hatten die Traktoren jetzt besseren Zugriff und konnten immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor kommen. Nur zählbares sprang dabei nicht heraus. So war es in der 52. Minute ein Standard, der die Führung für Mochau brachte. Eine Ecke von M. Engler konnte S. Schwitzky zum 1:0 einnicken.

Weiteres aus der Kreisliga B (Staffel Süd)

Otterwisch versuchte nach dem Gegentreffer den Ausgleich zu erzielen. Chancen ergaben sich auch nach zwei Ausrutschern in der Mochauer Hintermannschaft. Diese Einladungen blieben jedoch ungenutzt. Die Mochauer ließen sich dadurch nicht beeindrucken und spielten weiter nach vorn und erarbeiten sich zahlreiche Tormöglichkeiten. Entweder war es der Schlussmann der Gäste, welcher diese Chancen vereiteln konnte, oder die Bälle verfehlten das Tor. Die Gäste konnten in der Offensive auch keine Akzente mehr setzen. So blieb es beim 1:0, welches das Endergebnis sein sollte.

Damit hat der SV 50 Traktor Mochau in der Kreisliga B (Staffel Süd) nunmehr zwei Punkte Vorsprung auf den direkten Verfolger.