23. Mai 2019 / 17:24 Uhr

Der SV Ihme-Roloven kann Pokal!

Der SV Ihme-Roloven kann Pokal!

Ralf Thormann & Marco Brabender
SPORTBUZZER-Nutzer
SV Ihme-Roloven II. Herren USER-BEITRAG
SV Ihme-Roloven II. Herren © SV Ihme-Roloven v. 1947
Anzeige

Zweite Finalteilnahme in Folge für den kleinen Verein aus dem Ronnenberger Doppeldorf.

für den Favorit aus Uetze gab' es kein  Durchkommen
für den Favoriten aus Uetze gab' es kein Durchkommen © SV Ihme-Roloven v. 1947
auch hier strauchelt der höherklassige Favorit im Viertelfinale
Dennis Weiß bringt den höherklassigen Favoriten im Viertelfinale ins straucheln © SV Ihme-Roloven v. 1947
Leon Witrichowski in Action gegen SV Uetze 08 II
Leon Witrichowski in Action gegen SV Uetze 08 II © SV Ihme-Roloven v. 1947
der Jubel nach dem Elfmeterkrimi im Viertelfinale
der Jubel nach dem gewonnen Elfmeterkrimi im Viertelfinale © SV Ihme-Roloven v. 1947
Riesenkulisse am Mühlenweg gegen den SV Linden 07 II
Riesenkulisse am Mühlenweg gegen den SV Linden 07 II © SV Ihme-Roloven v. 1947
die Ihme Amateure wollen unbedingt ins Finale
die Ihme Amateure - hier Tim Jovers - wollen unbedingt ins Finale © SV Ihme-Roloven v. 1947
Ausgleich, Ihme-Roloven wieder im Spiel - Halbfinale gegen Linden 07 II
Ausgleich durch Philipp Mogg, Ihme-Roloven wieder im Spiel - Halbfinale gegen Linden 07 II © SV Ihme-Roloven v. 1947
kein Durchkommen für den höherklassigen Favoriten
kein Durchkommen für den höherklassigen Favoriten © SV Ihme-Roloven v. 1947
Bennet Holweg ist von den Lindenern nicht zu stoppen
Bennet Holweg ist von den Lindenern nicht zu stoppen © SV Ihme-Roloven v. 1947
FINALE - Bennet Holweg hat zum 2:1 getroffen
FINALE - Bennet Holweg hat zum 2:1 getroffen © SV Ihme-Roloven v. 1947
Tobi Schwager lässt nichts anbrennen
Tobi Schwager lässt nichts mehr anbrennen © SV Ihme-Roloven v. 1947
die Fangemeinde jubelt nach dem Einzug ins Finale
die Fangemeinde in grün-weiß-rot jubelt nach dem Einzug ins Finale © SV Ihme-Roloven v. 1947

Nachdem unsere 1. Herren im letzten Jahr den Kreisligapokal gewonnen hatte ist unserer 2. Herren in diesem Jahr das Kunsttsück gelungen sich durch eine überragende Leistung für das Finale im Kreisklassenpokal der Region Hannover zu qualifizieren.

Anzeige

Die junge Truppe des Trainer-Trios Willy Weiß, Stephan Vater und Ralf Thormann hat auf dem Weg nach Koldingen 5 höherklassige Gegner ausgeschaltet - in Runde 1 gewann man beim SV Northen-Lenthe II, danach wurden die beiden Nachbarn vom SV Weetzen II und SV Gehrden II besiegt. Das packende Duell gegen den Topfavoriten vom TSV Krähenwinkel/Kaltenweide II gewann man nach Elfmeterschießen. Ebenfalls nach Elfer-Krimi wurde der SV Uetze 08 II auf die Heimreise geschickt. Im absolut hochwertigen und spannenden Halbfinale bezwangen die Ihme Amateure die Mannschaft vom SV Linden 07 II mit 2:1.

Am 30.05.2019 findet um 11:30 Uhr das Finale um den Pokal auf der Sportanlage des Koldinger SV statt. Hier ist der Kreisligist vom TuS Garbsen II der finale Gegner. Dazu hoffen die Jungs vom Mühlenweg auf kräftige Unterstützung vor einer stattlichen Kulisse.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.