11. Mai 2019 / 21:03 Uhr

Der SVE Comet Kiel muss alle Titelträume begraben

Der SVE Comet Kiel muss alle Titelträume begraben

Michael Felke
Kieler Nachrichten
SVE-Trainer Mark Hungerecker reagierte enttäuscht auf das Remis gegen die SG Insel Fehmarn.
SVE-Trainer Mark Hungerecker reagierte enttäuscht auf das Remis gegen die SG Insel Fehmarn. © Sonja Paar
Anzeige

Durch das 1:1-Unentschieden bei der SG Insel Fehmarn kann das Ostuferteam den TSV Kronshagen nicht mehr überholen. Die Kronshagener haben bei zwei ausstehenden Spielen sechs Punkte mehr auf dem Konto und die um 31 Tore bessere Tordifferenz. Während der TSVK als Meister direkt in die Landesliga aufsteigt, muss der SVE Comet, der den zweiten Platz sicher hat, in die Relegation.

Anzeige
Anzeige

„Wenn wir gegen Fehmarn nicht gewinnen können, haben wir es auch nicht anders verdient“, meinte ein tief enttäuschter SVE-Trainer Mark Hungerecker, dessen Team gegen die defensiven Gastgeber die Partie 90 Minuten lang beherrschte, aber nur selten gefährliche Torrauszenen produzierte. Dagegen lagen die Kieler bereits nach zwei Minuten zurück als ein flacher 18-Meter-Freistoß den Weg ins Tor fand. Torge Hansen konnte zwar ausgleichen (20.), doch weitere Chancen blieben aus.

Erst gegen Ende Partie, als der SVE Comet alles nach vorne warf, hatten die Kieler durch Janneck Rassmanns (75.), der Fehmarns Torwart am Rücken traf und Kevin Pank, dessen Schuss auf der Linie geklärt wurde (90.+2,) sehr gute Möglichkeiten. Am Ende aber reichte es nicht. „Wir haben uns das selbst vermasselt. Dafür habe ich keine Worte mehr“, erklärte Hungerecker.

Tore: 1:0 Plöger (2.), 1:1 Hansen (20.).

Bist du Experte? Teste hier dein Fußballwissen!

Mehr Fußball aus der Region

Alle bisherigen Helden der Woche findet ihr auf einen Blick in unserer Bildergalerie:

Ausgelassene Stimmung bei Stephanie Hofmann und ihrem Trainer Frank Weschke nach dem Siegtreffer. Die Kielerin ist die Heldin der Woche des 17.- 19. Mai. Zur Galerie
Ausgelassene Stimmung bei Stephanie Hofmann und ihrem Trainer Frank Weschke nach dem Siegtreffer. Die Kielerin ist die Heldin der Woche des 17.- 19. Mai. ©

Mehr anzeigen

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt