25. Juni 2020 / 23:31 Uhr

Der VfL wird heller! Wolfsburg gegen Bayern schon in neuen Trikots

Der VfL wird heller! Wolfsburg gegen Bayern schon in neuen Trikots

Engelbert Hensel
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Im Internet kursieren bereits Entwürfe: So könnte das VfL-Trikot aussehen, das am Samstag Premiere hat.
Im Internet kursieren bereits Entwürfe: So könnte das VfL-Trikot aussehen, das am Samstag Premiere hat.
Anzeige

Die Fußballer und die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg bestreiten am Wochenende ihren jeweils letzten Spieltag der Saison - und werden dabei schon das Outfit für die kommende Spielzeit tragen.

Anzeige
Anzeige

Das neue Trikot des VfL Wolfsburg – in den vergangenen Jahren hatte der Fußball-Bundesligist seine neuen Shirts immer in irgendeiner Form von Event präsentiert. In diesem Jahr wird das anders sein, in diesem Jahr laufen Maximilian Arnold und Co. damit im Saisonfinale am Samstag gegen Meister Bayern München auf! Auch die bereits als Meister feststehenden VfL-Frauen werden das neue Trikot am Sonntag gegen Leverkusen tragen.

Trikot-Historie des VfL Wolfsburg in der Bundesliga

1997 - Das Heimtrikot des VfL Wolfsburg in der Spielzeit 1997/98. Stefan Fritze Meißner gegen Schalke 04. Zur Galerie
1997 - Das Heimtrikot des VfL Wolfsburg in der Spielzeit 1997/98. Stefan "Fritze" Meißner gegen Schalke 04. ©

Erste Entwürfe, die dem neuen Heimtrikot sehr nahe kommen, gibt es bereits im Internet in sozialen Medien zu sehen. Der Europa-League-Teilnehmer setzt beim Heim-Shirt erneut auf ein X auf der Brust, jedoch als Farbe nicht mehr auf ein Dunkelgrün, sondern auf ein helles Grün. Die Shirts für die Auswärtsspiele werden schwarz sein, das Alternativ-Jersey wird das blaue aus dieser Saison sein. Viele VfL-Fans hatten sich mit dem blauen Trikot nur schwer anfreunden können. Das weiße Trikot, mit dem der VfL etwa am Samstag auf Schalke 4:1 gewonnen hatte, soll es in der neuen Runde nicht mehr geben.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Der Klub verzichtet diesmal auf die übliche Trikot-Zeremonie. Im vergangenen Jahr noch waren an einem Tag 100 grün-weiße Trikotbotschafter unterwegs, um den neuen Dress in der Stadt zu präsentieren – egal, ob im Bus, beim Bäcker, in der Autostadt, im VW-Werk, in den Designer Outlets oder im Supermarkt. Zuvor hatte der Klub seine neuen Shirts auch schon mal in der Autostadt präsentiert

Offen ist, wann die Fans das neue Trikot kaufen können. Die Shirts werden wie bei vielen anderen Klubs, die Nike als Ausrüster haben, meist in Asien hergestellt. Aufgrund der Corona-Pandemie könnte es aber noch ein bisschen dauern, bis die Shirts im Handel sein werden – angeblich klappt das erst Ende Juli.