14. August 2020 / 21:43 Uhr

Der VfL Wolfsburg hat polnischen Nachwuchs-Stürmer im Visier

Der VfL Wolfsburg hat polnischen Nachwuchs-Stürmer im Visier

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bartosz Bialek soll zum VfL wechseln
Bartosz Bialek soll zum VfL wechseln
Anzeige

Der VfL Wolfsburg steht möglicherweise vor der Verpflichtung von Bartosz Bialek von Zagłębie Lubin. Der 18-jährige Pole wurde von mehreren Bundesligisten umworben.

Anzeige

Der VfL Wolfsburg soll sich um die Verpflichtung des 18-jährgen Bartosz Bialek vom Zagłębie Lubin bemühen. An dem robusten 1,91-Meter-Angreifer, der in der ersten Liga Polens in 18 Spielen bereits neun Mal traf, waren zuletzt auch Bayer Leverkusen, Schalke 04 und Eintracht Frankfurt dran. Nach Informationen von "Przegląd Sportowy“ wird Bialek schon am Wochenende zum Medizincheck erwartet.

Der VfL wieder im Training - Die Bilder

Fußball Bundesliga, VfL Wolfsburg, Saison 202072021, Auftakttraining, Saisonauftakt Zur Galerie
Fußball Bundesliga, VfL Wolfsburg, Saison 202072021, Auftakttraining, Saisonauftakt ©

Angeblich fünf Millionen Euro soll der VfL für Bialek zahlen, zudem habe sich Zagłębie Lubin eine Weiterverkaufsbeteiligung gesichert. Desweiteren soll eine Trainer- und Jugendkooperation vereinbart worden sen. Bialek gilt als Shootingstar der vergangenen Saison und Top-Talent Polens.

Mehr vom VfL Wolfsburg

Die aktuellen VfL-Talente absolvierten derweil am Freitagabend ein Testspiel. 0:0 trennte sich dabei die U23 von Hessen Kassel. Die größte Möglichkeit auf Seiten des VfL II hatte Ole Pohlmann, der den Ball an den Pfosten setzte. "Vorgabe gegen Hessen Kassel war, dass wir gegen diese erfahrene Männermannschaft gut gegenhalten", so VfL-Trainer Henning Bürger. "Das ist gelungen und hat mich beeindruckt, so dass wir uns ein paar Chancen erarbeiten konnten. Zum Sieg hat es aber nicht ganz gereicht. Kassel war insgesamt ein sehr starker Gegner."

VfL Wolfsburg U23 – 1. Halbzeit: Kasten – Edwards, Rizzi, Beifus – Heuer, Messeguem, Kayo, Marx, Hamadi – Abdijanovic, Rückert

VfL Wolfsburg U23 – 2. Halbzeit: Müller – Itter, Lang, Klamt– Bird, Llanez, Marx, Messeguem (61. Pohlmann), Abifade – Sommer, W’Okitasombo