03. September 2022 / 21:54 Uhr

Derby-Pleite gegen Milan: Inter und Gosens kassieren Nackenschlag vor Duell mit FC Bayern

Derby-Pleite gegen Milan: Inter und Gosens kassieren Nackenschlag vor Duell mit FC Bayern

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Inter Mailand hat das Topspiel gegen den Lokalrivalen Milan verloren.
Inter Mailand hat das Topspiel gegen den Lokalrivalen Milan verloren. © IMAGO/Gribaudi/ImagePhoto
Anzeige

Inter Mailand hat in der Liga kein zusätzliches Selbstvertrauen für das Topspiel gegen den FC Bayern München in der Champions League in der kommenden Woche tanken können. Die Mannschaft von Robin Gosens verlor das prestigeträchtige Derby gegen die AC Milan.

Der italienische Spitzenklub Inter Mailand hat die Generalprobe für das Champions-League-Spiel gegen den FC Bayern vermasselt. Inter um den deutschen Nationalspieler Robin Gosens verlor am Samstagabend das traditionsreiche Derby della Madonnina gegen den Stadtrivalen und Meister AC Mailand mit 2:3 (1:1). "Es ist so enttäuschend", sagte Inter-Trainer Simone Inzaghi nach der bitteren Derby-Partie. "Es tut uns leid für unsere Fans und den Klub."

Anzeige

Marcelo Brozović (21.) brachte Inter in Führung, doch Rafael Leão (28./60.) und Olivier Giroud (54.) drehten die Partie. Der Anschlusstreffer durch den eingewechselten früheren Bundesliga-Profi Edin Dzeko (67.) half Inter nicht mehr. Während Milan damit auch im fünften Saisonspiel ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis) blieb, kassierte Inter bereits die zweite Saisonpleite und liegt in der Tabelle zwei Punkte hinter dem Rivalen.

Die Mailänder, bei denen Nationalspieler Robin Gosens in der Schlussphase eingewechselt wurde, empfangen den deutschen Rekordmeister am kommenden Mittwoch. "Sie haben ein Champions-League-Heimspiel. Ich glaube nicht, dass sie sich nur aufs Verteidigen beschränken werden", sagte Bayern-Trainer Julian Nagelsmann am Samstag nach dem 1:1 der Münchner bei Union Berlin.