09. Oktober 2019 / 20:36 Uhr

Goalballer deklassieren den WM-Dritten Belgien

Goalballer deklassieren den WM-Dritten Belgien

Stefan Ehlers
Ostsee-Zeitung
Bundestrainer Johannes Günther (r.) umarmt Stefan Hawranke, den Torschützen zum 10:0. Links: Felix Rogge.
Bundestrainer Johannes Günther (r.) umarmt Stefan Hawranke, den Torschützen zum 10:0. Links: Felix Rogge. © E-Mail-OZ-Sport
Anzeige

Die deutschen ­Goalballer sind bei der Europameisterschaft in Rostock ins Viertelfinale gestürmt. Der Vize-Weltmeister feierte einen 10:0-Kantersieg über den WM-Dritten Belgien. Auch die deutschen Damen haben die Runde der letzten acht erreicht. 

Anzeige
Anzeige

Kaum hatte Stefan Hawranke getroffen, da eilte Bundestrainer Johannes Günther aufs Feld und umarmte den Torschützen. Die deutschen ­Goalballer hatten allen Grund zum Jubeln. Der Vize-Weltmeister stürmte mit einem sensationellen 10:0-Kantersieg über den WM-Dritten Belgien ins Viertelfinale der Heim-EM. „Das war ein perfektes Match. Besser geht es nicht“, schwärmte Johannes Günther.

Seine Truppe betrieb beste Werbung in eigener Sache. Erster Wurf, erster Treffer – und es ging munter weiter. 4:0 – nach nur 160 Sekunden.

Hinten stabil, vorne druckvoll – die Belgier hatten nicht die Spur einer Chance. „Ihr seid spitze, Jungs“, rief Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes, den Spielern zu. Kurze Zeit traf der eingewechselte Stefan Hawranke zum 10:0. Damit war die Partie nach nur 105 Sekunden nach Wiederanpfiff vorbei. Zur Erklärung: Beim Goalball wird ein Spiel bei einem Zehn-Tore-Unterschied vorzeitig beendet.

Auch die deutschen Damen stehen in der Runde der letzten acht. Nach dem 4:2-Erfolg über Großbritannien am Nachmittag musste das Team von Trainer Thomas Prokein am Abend eine 3:9-Niederlage gegen Israel hinnehmen.

„Wahnsinn, wie sich die Leute bewegen und ein Gefühl für den Raum haben, ohne etwas zu sehen“, meinte Jaris Tobeler, Handballer des HC Empor Rostock. Ähnlich äußerte sich André Jürgens, Klubchef des EBC Rostock: „Riesenrespekt vor diesen Sportlern, die sich in der Dunkelheit so gut orientieren und eine Präzision aufs Feld bringen – defensiv wie offensiv.“ Jürgens heizt als Hallensprecher die Stimmung an. „Eine EM ist für jeden Sportler ein Höhepunkt in seiner Karriere – egal in welcher Sportart. Wir freuen uns, die EM unterstützen zu dürfen.“

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt