08. September 2019 / 11:31 Uhr

Deutsche Rollstuhlbasketballer verlieren Halbfinale gegen Spanien - und dürfen trotzdem jubeln

Deutsche Rollstuhlbasketballer verlieren Halbfinale gegen Spanien - und dürfen trotzdem jubeln

Philipp Schaper
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Kopf hoch, Jungs! Die deutschen Rollstuhlbasketballer können trotz des Halbfinalaus' stolz auf sich sein: Sie haben sich für die Paralympics 2020 in Tokyo qualifiziert.
Kopf hoch, Jungs! Die deutschen Rollstuhlbasketballer können trotz des Halbfinalaus' stolz auf sich sein: Sie haben sich für die Paralympics 2020 in Tokyo qualifiziert. © Privat
Anzeige

Tränen bei der deutschen Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft, die bei der Europameisterschaft in Polen das Finale knapp verpasst hat. Das Team von Bundestrainer Nicolai Zeltinger unterlag im Halbfinale Spanien mit 60:70. Im kleinen Finale am Sonntag wartet die Türkei.

Anzeige
Anzeige

Deutschland lag schnell zurück, weil die Spanier die Zone dicht machten und die deutschen Schützen zwangen, aus der Distanz zu werfen. Das klappte anfangs überhaupt nicht. Ganz anders beim Gegner. Der setzte sich früh ab. Bis zur Halbzeit gelang es aber, einen 13-Punkte-Rückstand auf drei Zähler zu verkürzen.

Mehr Sport aus Hannover

Kleines Finale gegen die Türkei

Nach dem Seitenwechsel lief es wieder nicht rund. Ungenaue Würfe, ungewohnt viele Fehler und unglückliche Fouls machten die Chance aufs Finale zunichte. Und als beide Topscorer, Dirk Passiwan und Aliaksandr Halouski, mit je fünf Fouls auf die Bank mussten, feierte Spanien.

Im Spiel um Platz drei kämpft das Team mit den Hannoveranern Jan Sadler, Jan Haller, Alexander Budde, Assistenzcoach Martin Kluck und Teammanager Eike Gößling am Sonntag (14.30 Uhr) gegen die Türkei um Bronze. Das Endspiel bestreiten Weltmeister Großbritannien und Spanien (17 Uhr).

Rollstuhlbasketballer qualifizieren sich für die Paralympics 2020

Trotz der Niederlage durften die deutschen Rollstuhlbasketballer bereits nach ihrem Sieg im Viertelfinale über die Niederlande jubeln. Denn dank des 72:63-Erfolges über den Dauerrivalen sicherte sich deutsche Auswahl das Ticket für die Paralympics 2020 in Tokyo.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN