13. Mai 2020 / 15:40 Uhr

Jetzt noch abstimmen! Wer wird Deutscher Fußball Botschafter 2020?

Jetzt noch abstimmen! Wer wird Deutscher Fußball Botschafter 2020?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robin Gosens (von links), Toni Kroos und Dzsenifer Marozsan könnten den Titel Deutscher Fußball Botschafter erhalten.
Robin Gosens (von links), Toni Kroos und Dzsenifer Marozsan könnten den Titel "Deutscher Fußball Botschafter" erhalten. © Getty Images/imago images / Gribaudi/ImagePhoto/Montage
Anzeige

Fußball bringt Kulturen, Religionen und Menschen zusammen. Mit dem Titel "Deutscher Fußball Botschafter" werden Trainer und Spieler ausgezeichnet, die sich mit ihrem Engagement im Ausland großes Ansehen erworben haben. SPORTBUZZER-Leser können mit abstimmen, wer mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wird.

Anzeige

Update: Die Abstimmung ist beendet. Hier liest Du, wer gewonnen hat.

Wer folgt auf Vorjahressieger und Nationalspieler Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona? Diese Frage stellt sich bei der Wahl zum Deutschen Fußball Botschafter 2020. Zu den Nominierten gehören wieder deutsche Fußballer, die sich im Ausland für eine positive Entwicklung des Fußballs und der Gesellschaft engagieren. SPORTBUZZER-Leser können per Online-Voting mit abstimmen!

Mehr vom SPORTBUZZER

Mit in der Auflistung stehen unter anderem die Nationalspieler Toni Kroos (Real Madrid) aus der spanischen La Liga, Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain) aus der französischen Ligue 1 sowie Leroy Sané (Manchester City) und Antonio Rüdiger (FC Chelsea) aus der englischen Premier League. Mit Ann-Katrin Berger (FC Chelsea) und Dzsenifer Marozsán (Olympique Lyon) befinden sich auch zwei Frauen in der Nominierten-Liste.

Mitmachen ist ganz einfach! Bis zum 17. Mai kann man seine drei Favoriten bestimmen und dabei die Plätze eins bis drei zuweisen. Ein kleiner Einblick in das Voting: Robin Gosens vom italienischen Klub Atalanta Bergamo steht aktuell auf Rang eins.

Preisgeld für soziale Projekte

Die Wahl in der Kategorie "Trainer" und des Ehrenpreiseses wird durch die Jury um den Vorsitzenden Rainer Holzschuh getroffen. Zu den nominierten Trainern zählen in diesem Jahr Anja Zivkovic (Ausbilderin, Trainerin und Analystin für den Frauenfußball weltweit), Uwe Rösler (Ex-Trainer in England und Schweden, aktuell Fortuna Düsseldorf), Robert Jaspert (Trainer im Libanon). Alle Preisträger und die Nominierten des Hautpreises erhalten ein Preisgeld, um sozial-gesellschaftliche Projekte in ihren jeweiligen Einsatzländern zu unterstützen.