28. Januar 2020 / 10:36 Uhr

Wer wird Deutscher Fußball Botschafter 2020? Zivkovic, Rösler und Jaspert nominiert

Wer wird Deutscher Fußball Botschafter 2020? Zivkovic, Rösler und Jaspert nominiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Nominierten als Deutscher Fußball Botschafter 2020: Robert Jaspert, Uwe Rösler und Anja Zivkovic (v.l.).
Die Nominierten als Deutscher Fußball Botschafter 2020: Robert Jaspert, Uwe Rösler und Anja Zivkovic (v.l.). © Montage: Deutscher Fußball Botschafter
Anzeige

Wenn im Mai zum achten Mal die Auszeichnung als Deutscher Fußball Botschafter verliehen wird, wird ein Nachfolger von Liverpool-Coach Jürgen Klopp gesucht. Die drei Nominierten haben mit langjähriger Auslandsarbeit einen Beitrag für den Fußball geleistet.

Anzeige

Wer tritt in die Fußstapfen von Jürgen Klopp? Der gleichnamige Verein vergibt im Mai zum achten Mal den Titel Deutscher Fußball Botschafter. 2019 gewann der Coach des FC Liverpool den Award, jetzt stehen Anja Zivkovic, Uwe Rösler und Robert Jaspert auf der Liste der Nominierten. Vereinsgründer Roland Bischof erklärt: „Alle drei Nominierte haben während ihrer langjährigen Auslandsarbeit einen großen Beitrag geleistet. Wir wollen das würdigen und ich danke der Jury für die interessante Auswahl.“ Die Jury besteht aus Doris Fitschen, Rainer Holzschuh (Vorsitz), Horst Hrubesch, Lutz Pfannenstiel, Dr. Martin Schäfer und Berti Vogts.

Mehr vom SPORTBUZZER

Zivkovic arbeitet für Fifa und Uefa als Ausbilderin, Trainerin und Analystin für den Frauenfußball unter anderem in Indien, Jordanien, Tonga, Aserbaidschan und Litauen, bereiste mehr als 50 Länder. Rösler trainierte nach dem Ende als aktiver Profi in England und Norwegen (durch eine Krebserkankung) Vereine in England, Norwegen und Schweden. Große Erfolge feierte Rösler vor allem mit dem damaligen Drittligaverein FC Brentford, als auch mit seiner letzten Station, dem schwedischen Erstligaverein Malmö FF.

Drama pur: Die magischen Momente des Jürgen Klopp

Jürgen Klopp hat in seiner Karriere bereits einige emotionale Szenarien erlebt. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die magischen Momente des Jürgen Klopp.  Zur Galerie
Jürgen Klopp hat in seiner Karriere bereits einige emotionale Szenarien erlebt. Der SPORTBUZZER zeigt die magischen Momente des Jürgen Klopp.  ©

Der dritte Nominierte Jaspert coacht Safa Beirut SC im Libanon. "Ich empfinde dies als eine besondere Freude und Ehre", sagte der studierte Molekularbiologe, der bereits seit mehr als einer Dekade immer wieder Vereine im Ausland trainiert. Der Ligabetrieb im Libanon ist aktuell aufgrund der politischen Situation im Land unterbrochen – dies zeigt, unter welchen Bedingungen die Botschafter des deutschen Fußballs arbeiten. Mit der Nominierung will der Deutsche Fußball Botschafter e. V. das Engagement der drei Trainer würdigen, das zum positiven Image des Fußballs und Deutschlands beiträgt.