09. November 2019 / 13:12 Uhr

FC Bayern gegen BVB: Das waren die heißesten Klassiker der vergangenen Jahre

FC Bayern gegen BVB: Das waren die heißesten Klassiker der vergangenen Jahre

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Anzeige

Es ist der deutsche Klassiker: Das Duell zwischen Bayern München und Borussia Dortmund. Am Samstag ist es wieder soweit. In der Vergangenheit hat es bereits viele hitzige Duelle gegeben - auch dieses Mal versprechen die Vorzeichen viel Spannung. 

Anzeige
Anzeige

Kung-Fu-Tritte, Ausrutschen beim Elfmeterschießen im Pokalhalbfinale oder das erste deutsche Champions League-Finale: Die Geschichte des deutschen Klassikers zwischen FC Bayern München und Borussia Dortmund ist lang. Wenn die beiden deutschen Top-Klubs zuletzt aufeinander getroffen sind, gab es meist ein regelrechtes Torfestival. Am Samstagabend ist es wieder soweit. Um 18.30 Uhr ertönt der Anpfiff zum deutschen Klassiker.

Vor allem in den vergangenen Jahren ging es immer besonders heiß her. Der SPORTBUZZER hat die spannendsten Duelle zwischen den beiden Top-Teams in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Die heißesten Duelle zwischen dem FC Bayern und dem BVB der vergangenen Jahre

Der SPORTBUZZER hat die heißesten Duelle der letzten Zeit zwischen dem BVB und den Bayern zusammengestellt. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER hat die heißesten Duelle der letzten Zeit zwischen dem BVB und den Bayern zusammengestellt. ©
Anzeige

BVB will Siegesserie des FC Bayern stoppen

Wenn es um die Bundesliga geht, hat der BVB einiges wiedergutzumachen. Zuletzt verloren die Borussen in München mit 0:6 und 0:5. BVB-Boss Hans Joachim Watzke ist sich aber sicher, dass es dieses Mal anders laufen wird. Er glaubt, dass sein Team weniger naiv in das Spiel gehen wird als vielleicht in den vergangenen Jahren. Zum Beginn der Saison beim Supercup im August haben die Dortmunder bereits ein erstes Ausrufezeichen gesetzt und siegten mit 2:0. Damit stoppten sie gleichzeitig die Siegesserie der Bayern - viermal in Folge hatten die Münchner zuvor den Pokal gewonnen. Am Samstag könnte der BVB die nächste Serie stoppen - die der hohen Niederlagen beim FCB.

Die Vorzeichen dafür stehen allerdings nicht allzu gut. Marco Reus und Jadon Sancho drohen für die Partie auszufallen. Aufschwung könnte jedoch der spektakuläre Sieg in der Champions League gegen Inter Mailand bringen. Nach 0:2-Rückstand drehte der BVB noch das Spiel.

5 Fakten zum Topspiel zwischen Bayern und dem BVB

Kovac-Aus, erster Flick-Sieg: Turbulente Zeit beim FC Bayern

Auch der FC Bayern hat eine turbulente Woche hinter sich. Nach der deutlichen 1:5-Niederlage gegen Frankfurt und der Trennung von Chefcoach Niko Kovac konnten die Münchner sich unter der Woche wieder Selbstvertrauen in der Champions League holen. Mit dem Sieg gegen Piräus machte die Elf von Interimstrainer Hansi Flick vorzeitig das Achtelfinale klar.

Mehr zum Deutschen Klassiker

Dennoch überschattet die Trainer-Frage aktuell das Geschehen in München. Am Donnerstag wurde bekannt, dass der FCB dem hochgehandelten Arsène Wenger eine Absage erteilt hat. Ob jetzt Allegri, ten Haag oder Mourinho - der Rekordmeister will erst nach der Partie am Samstag eine Entscheidung fällen. Bis dahin wird Flick versuchen seine Chance zu nutzen und das vermutlich am besten mit einem Sieg gegen die Borussen.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN