07. September 2019 / 11:20 Uhr

"Volley" statt "Vollgas": DFB bestätigt Choreografie-Änderung vor Holland-Spiel in Hamburg

"Volley" statt "Vollgas": DFB bestätigt Choreografie-Änderung vor Holland-Spiel in Hamburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Choreografie des Fanclubs der deutschen Nationalmannschaft vor dem Länderspiel des DFB gegen Holland sorgte in Hamburg für Irritationen.
Die Choreografie des Fanclubs der deutschen Nationalmannschaft vor dem Länderspiel des DFB gegen Holland sorgte in Hamburg für Irritationen. © imago images / Schüler
Anzeige

Die Choreografie des Fanklubs der deutschen Nationalmannschaft vor EM-Qualifikationsspiel gegen Holland sorgt für Diskussionen. So wurde der von den Fans gezeigte Schriftzug von "Vollgas" in "Volley" geändert, wie der DFB bestätigte.

Anzeige
Anzeige

"Volley"? Viele Fans fragten sich kurz vor dem deutschen Länderspiel in Hamburg gegen Holland (hier geht's zum Spielbericht), was der kuriose Schriftzug der Choreografie des Fanklubs der DFB-Elf bedeuten soll. Auf SPORTBUZZER-Nachfrage bestätigte der DFB am Samstag, dass der Schriftzug geändert wurde, um mögliche Fehlinterpretationen zu vermeiden. Im Netz kursierten schon vor dem Spiel Fotos mit der geplanten "Vollgas"-Choreo-Anordnung.

Das sind die spektakulärsten Fan-Choreografien

Die schönsten Choreografien im Überblick: Ob Dortmund, Madrid, Rom oder Frankfurt  In diesen Stadien haben Fußball-Fans mit ihren Choreos in den letzten Jahren Maßstäbe gesetzt. Zur Galerie
Die schönsten Choreografien im Überblick: Ob Dortmund, Madrid, Rom oder Frankfurt  In diesen Stadien haben Fußball-Fans mit ihren Choreos in den letzten Jahren Maßstäbe gesetzt. ©
Anzeige

"Vollgas" in Zusammenhang mit der deutschen Nationalflagge sorgte bei vielen Fanklub-Mitgliedern und den Verantwortlichen offenbar für Bauchschmerzen. Auch im Netz sorgte die Abänderung der DFB-Choreografie für zahlreiche Reaktionen: "Die Person, die die Pappen so verändert hat, dass da statt dessen "Volley!" stand, ist mein persönlicher Held", schreibt ein User. Ein anderer kommentiert: "Das sind sie wieder die Hamburger mit ihren lustigen Choreografien. Danke dafür!"

Mehr vom SPORTBUZZER

In der Tat wirkte die "Volley"-Choreografie des DFB-Fanklubs gegen Holland improvisiert. Nicht alle hochgehaltenen farbigen Pappen fügten sich in das Gesamtbild der Choreo ein, wie zahlreiche Fans bemerkten.

So reagiert das Netz auf die "Volley"-Choreo der deutschen Nationalmannschaft

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt