04. Juni 2022 / 22:45 Uhr

DFB-Noten zum Remis gegen Italien: Sané rätselhaft – Hofmann überzeugt nach Einwechslung

DFB-Noten zum Remis gegen Italien: Sané rätselhaft – Hofmann überzeugt nach Einwechslung

Heiko Ostendorp und Tobias Manzke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die DFB-Elf war am Samstagabend in Bologna gegen Italien im Einsatz.
Die DFB-Elf war am Samstagabend in Bologna gegen Italien im Einsatz. © IMAGO/Insidefoto
Anzeige

Zum Start in die Nations League ist die Nationalmannschaft in Italien nicht über ein Remis hinaus gekommen. Nach zwischenzeitlicher Führung rettete Joshua Kimmich die ungeschlagene Bilanz von Bundestrainer Hansi Flick. Der SPORTBUZZER hat die Leistung der DFB-Stars in Noten bewertet.

Zum Auftakt der Nations League hat sich die deutsche Nationalmannschaft am Samstagabend in Bologna gegen Europameister Italien ein 1:1 (0:0) gerettet. Nachdem Lorenzo Pellegrini das italienische Team in der 70. Minute zwischenzeitlich in Führung gebracht hatte, konnte Joshua Kimmich nur zwei Minuten später für den Ausgleich sorgen. Hansi Flick blieb damit auch in seinem zehnten Spiel als Bundestrainer ungeschlagen.

Anzeige

Für den SPORTBUZZER haben sich Sportchef Heiko Ostendorp und Chefreporter Tobias Manzke in Bologna das erste Spiel der Nations League für das DFB-Team angeschaut. Gegen Italien setzte Bundestrainer Flick wie erwartet auf eine Viererkette, in der überraschend Benjamin Henrichs die Position des Rechtsverteidigers bekleidete. Die Noten zum Spiel der deutschen Nationalmannschaft gibt es in der Bildergalerie!

DFB-Team in Noten: Die Einzelkritik zum Remis gegen Italien

Die Nationalmannschaft startete am Samstag in Bologna gegen Italien in die neue Nations-League-Spielzeit. RND-Sportchef Heiko Ostendorp und SPORTBUZZER-Chefreporter Tobias Manzke haben das Spiel im Stadion gesehen und die Leistung der DFB-Stars in Noten bewertet. Zur Galerie
Die Nationalmannschaft startete am Samstag in Bologna gegen Italien in die neue Nations-League-Spielzeit. RND-Sportchef Heiko Ostendorp und SPORTBUZZER-Chefreporter Tobias Manzke haben das Spiel im Stadion gesehen und die Leistung der DFB-Stars in Noten bewertet. ©

Schon am Dienstagabend steht für das deutsche Team das nächste Prestigeduell auf dem Programm: In der Allianz Arena in München trifft das Flick-Team auf England, bevor es dann am Samstag, den 11. Juni, in Budapest gegen Ungarn das nächste Auswärtsspiel zu bestreiten gibt. Im Spiel zwischen den beiden Gruppengegnern hatte sich Ungarn am frühen Samstagabend überraschend mit 1:0 durchgesetzt. Zum Abschluss des Lehrgangs wartet am 14. Juni in Mönchengladbach erneut Italien auf das DFB-Team.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.