02. Juni 2021 / 23:00 Uhr

Deutschland in der Einzelkritik: So waren Hummels und Müller bei ihrem Comeback gegen Dänemark in Form

Deutschland in der Einzelkritik: So waren Hummels und Müller bei ihrem Comeback gegen Dänemark in Form

Heiko Ostendorp und Tobias Manzke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die deutsche Mannschaft kam im ersten EM-Test nicht über ein 1:1 gegen Dänemark hinaus. Deutschland in der Einzelkritik.
Die deutsche Mannschaft kam im ersten EM-Test nicht über ein 1:1 gegen Dänemark hinaus. Deutschland in der Einzelkritik. © IMAGO/kolbert-press
Anzeige

Das DFB-Team hat im ersten von zwei Tests kurz vor der Europameisterschaft gepatzt und ist gegen Dänemark nicht über ein 1:1 hinaus gekommen. Wie sich die Comebacker Thomas Müller und Mats Hummels sowie der Rest des DFB-Teams geschlagen haben, lest ihr hier in der Einzelkritik.

Die deutsche Nationalmannschaft hat erneut eine Führung hergegeben. Gegen Dänemark reichte es in Innsbruck nur zu einem 1:1. Ein Spiel, auf das das DFB-Team aufbauen kann, denn Dänemark kassierte in den letzten drei Jahren nur zwei Niederlagen (jeweils gegen Belgien). Die Truppe von Bundestrainer Joachim Löw hatte die Partie gegen EM-Teilnehmer Dänemark fast über die gesamte Spieldauer komplett im Griff - verlor aber zum Ende hin die Kontrolle und war aber oft nicht zwingend genug. Aber daran kann das Team noch arbeiten. Florian Neuhaus brachte Deutschland in Führung (48.), Yussuf Poulsen (71.) konterte für Dänemark.

Anzeige

Für den SPORTBUZZER haben sich Sportchef Heiko Ostendorp und Chefreporter Tobias Manzke in Innsbruck den vorletzten Test der Nationalmannschaft vor der Europameisterschaft angeschaut. Gegen Dänemark standen besonders die beiden DFB-Rückkehrer Mats Hummels und Thomas Müller im Fokus. Die Noten zum Spiel der deutschen Nationalmannschaft findet ihr hier in der Bildergalerie!

Deutschland in der Einzelkritik: Die Noten gegen Dänemark

Die deutsche Mannschaft kam im ersten EM-Test nicht über ein 1:1 gegen Dänemark hinaus. Deutschland in der Einzelkritik. Zur Galerie
Die deutsche Mannschaft kam im ersten EM-Test nicht über ein 1:1 gegen Dänemark hinaus. Deutschland in der Einzelkritik. ©

Das DFB-Team hat jetzt noch vier weitere Trainingstage in Seefeld vor sich, dann geht es zurück nach Deutschland, wo am 7. Juni in Düsseldorf das letzte Testspiel vor der EM gegen Lettland steigt. Ab dem 8. Juni bereitet sich das Löw-Team dann in Herzogenaurach auf den eigenen EM-Start am 15. Juni gegen Frankreich vor.