07. Juni 2021 / 22:52 Uhr

Deutschland in der Einzelkritik: Die Noten zum EM-Schaulaufen gegen Lettland

Deutschland in der Einzelkritik: Die Noten zum EM-Schaulaufen gegen Lettland

Patrick Strasser
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die deutsche Mannschaft gewann gegen Lettland zur EM-Generalprobe deutlich. Der SPORTBUZZER hat die Noten der DFB-Spieler.
Die deutsche Mannschaft gewann gegen Lettland zur EM-Generalprobe deutlich. Der SPORTBUZZER hat die Noten der DFB-Spieler. © Getty
Anzeige

Das DFB-Team hat sich für die am Freitag beginnende Europameisterschaft warm geschossen. Gegen Lettland fuhr die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw einen Kantersieg ein. Der SPORTBUZZER hat alle Spieler mit Noten bewertet.

Anzeige

Beim 100. Länderspiel von Torwart Manuel Neuer hat die deutsche Nationalmannschaft einen überzeugenden Testspiel-Sieg in Düsseldorf gegen Lettland eingefahren. Mit 7:1 (5:0) gewann das DFB-Team die Generalprobe für die am Freitag startende Europameisterschaft. Robin Gosens (19.), Ilkay Gündogan (21.), Thomas Müller (27.), Serge Gnabry (45.), Timo Werner (50.) und Leroy Sané (76.) trafen vor erstmals wieder zugelassenen 1000 Zuschauern für den dreimaligen Europameister. Der Treffer des starken Kai Havertz wurde als Eigentor von Lettlands Torwart Roberts Ozols gewertet (39.). Aleksejs Saveljevs (75.) erzielte den Ehrentreffer für die Gäste.

Anzeige

Für den SPORTBUZZER hat Nationalmannschafts-Reporter Patrick Strasser alle DFB-Spieler mit Noten bewertet. Wie gut war Müller bei seinem zweiten Länderspiel nach dem Comeback wirklich drauf? Konnte Havertz den Drive vom Champions-League-Sieg mit dem FC Chelsea mitnehmen? Klickt euch durch unsere Einzelkritik in der Bildergalerie!

DFB-Team in Noten: Die Deutschland-Einzelkritik gegen Lettland

Die deutsche Mannschaft gewann gegen Lettland zur EM-Generalprobe deutlich. Der SPORTBUZZER hat die Noten der DFB-Spieler. Zur Galerie
Die deutsche Mannschaft gewann gegen Lettland zur EM-Generalprobe deutlich. Der SPORTBUZZER hat die Noten der DFB-Spieler. ©

Am Tag nach der Partie gegen die Letten reist der gesamte DFB-Tross ins EM-Basisquartier im fränkischen Herzogenaurach. Am 15. Juni beginnt für das Löw-Team mit dem Vorrundenspiel gegen Frankreich das Turnier. Weitere Gruppengegner sind Portugal und Ungarn. Alle drei Partien finden in der Allianz Arena in München vor 14.000 Fans statt. Die EM beginnt am Freitagabend mit dem Eröffnungsspiel Italien gegen die Türkei in Rom.