12. Oktober 2021 / 10:22 Uhr

Deutschland in der Einzelkritik: Die Noten zum Spiel der DFB-Auswahl in Nordmazedonien

Deutschland in der Einzelkritik: Die Noten zum Spiel der DFB-Auswahl in Nordmazedonien

Patrick Strasser
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jubel: Joshua Kimmich (links) beglückwünscht Timo Werner zu einem seiner Treffer. 
Jubel: Joshua Kimmich (links) beglückwünscht Timo Werner zu einem seiner Treffer.  © Federico Gambarini/dpa
Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich vorzeitig für die Weltmeisterschaft in Katar qualifiziert. Das Team von Bundestrainer Hansi Flick schlug Nordmazedonien mit 4:0. Der SPORTBUZZER hat die deutschen Nationalspieler mit Noten bewertet.

Das DFB-Team ist in Katar dabei. In der WM-Qualifikation gewann das Team von Bundestrainer Hansi Flick am Montagabend in Skopje gegen Nordmazedonien mit 4:0. Weil Armenien in Rumänien sein Spiel verlor, ist das deutsche Team nicht mehr von Platz eins in der Tabelle zu verdrängen. In der ersten Halbzeit tat sich die Nationalelf aber bei strömenden Regen schwer, in den zweiten 45 Minuten platzte dann der Knoten. Kai Havertz (50.), ein Doppelpack von Timo Werner (70./73.) und Jamal Musiala (83.) schossen das Team nach Katar.

Anzeige

Für den SPORTBUZZER hat Reporter Patrick Strasser in Skopje alle deutschen Spieler beim Sieg genaustens beobachtet. Wer ragte bei dem 4:0-Erfolg heraus? Hier die Einzelkritik zum Länderspiel in Nordmazedonien im Überblick!

Deutschland in Noten: Die Einzelkritik zum Quali-Sieg in Nordmazedonien

Die deutsche Nationalmannschaft setzte sich mit 4:0 in Nordmazedonien durch. SPORTBUZZER-Reporter Patrick Strasser bewertet die Leistung des DFB-Teams. Zur Galerie
Die deutsche Nationalmannschaft setzte sich mit 4:0 in Nordmazedonien durch. SPORTBUZZER-Reporter Patrick Strasser bewertet die Leistung des DFB-Teams. ©

Die beiden noch ausstehenden Qualifikationsspiele am 11. November in Wolfsburg gegen Liechtenstein und drei Tage später in Armenien haben für Flick und sein Team nur noch statistischen Wert.