11. November 2020 / 22:39 Uhr

Deutschland in Noten: Die Einzelkritik zum Sieg gegen Tschechien

Deutschland in Noten: Die Einzelkritik zum Sieg gegen Tschechien

Tobias Manzke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Deutschland gegen Tschechien: Alle Spieler hier in der Einzelkritik.
Deutschland gegen Tschechien: Alle Spieler hier in der Einzelkritik. © imago images/MIS
Anzeige

Das DFB-Team hat seinen zweiten Pflichtspielsieg seit der Corona-Pause eingefahren. Gegen Tschechien sorgt Luca Waldschmidt mit seinem Treffer für den 1:0-Erfolg. Alle Spieler hier in der SPORTBUZZER-Einzelkritik.

Vor den beiden wichtigen Spielen in der Nations League gegen die Ukraine (14.11.) und in Spanien (17.11.) stand für Bundestrainer Joachim Löw am Mittwochabend in Leipzig das Freundschaftsspiel gegen die Tschechische Republik auf dem Programm. Löw nutzte das Testspiel, um ein paar jungen Spielern die Chance zu geben, sich zu empfehlen. Die Neulinge Ridle Baku und Philipp Max feierten ihr Debüt vor der Geisterkulisse - und überzeugten. Max bereitete den 1:0-Siegtreffer von Luca Waldschmidt in der 13. Minute vor.

Anzeige

Bei der Partie hatte SPORTBUZZER-Reporter Tobias Manzke die deutschen Spieler genau im Blick. In seiner Einzelkritik ordnet er die Leistung von Ilkay Gündogan, Julian Brandt & Co. ein - und bewertet die DFB-Profis mit Schulnoten. Die Ergebnisse gibt es in der Fotostrecke.

Deutschland in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen Tschechien

 Deutschland gegen Tschechien: Alle Spieler hier in der Einzelkritik. Zur Galerie
Deutschland gegen Tschechien: Alle Spieler hier in der Einzelkritik. ©

Die Partie sei für „jeden einzelnen“ Profi die Chance, „sich in Szene zu setzen“, hatte Löw gefordert. In Abwesenheit vieler Stammspieler um den starken Bayern-Block mit Kapitän Manuel Neuer überzeugte die DFB-Auswahl fast über die gesamte Spielzeit, die Chancenverwertung ausgenommen.