12. Juni 2019 / 00:30 Uhr

Frauen-WM: Deutschland gegen Spanien live im TV und im Online-Stream sehen

Frauen-WM: Deutschland gegen Spanien live im TV und im Online-Stream sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Deutschlands Kathrin Hendrich (von links), Alexandra Popp und Giulia Gwinn wollen gegen Spanien wieder jubeln.
Deutschlands Kathrin Hendrich (von links), Alexandra Popp und Giulia Gwinn wollen gegen Spanien wieder jubeln. © dpa
Anzeige

Live im TV und im Online-Stream: So seht Ihr das erste Spiel der DFB-Auswahl Deutschland gegen Spanien auch kostenlos!  

Anzeige
Anzeige

Vorentscheidung um den Gruppensieg! Die Partie Deutschland gegen Spanien am Mittwoch (18 Uhr) in Valenciennes kann in Gruppe B schon richtungweisend sein. Die DFB-Auswahl gewann mit 1:0 zum Auftakt gegen China, die Spanierinnen schlugen Südafrika mit 3:1.

Mehr zur Frauen-WM

Mehr noch als die nicht fehlerfreie Leistung gegen die Chinesinnen beschäftigt die deutsche Auswahl der Ausfall von Dzsenifer Maroszan. Die Spielmacherin zog sich in der Auftaktbegegnung schon nach 12 Minuten einen Zehenbruch zu und fällt gegen Spanien definitiv aus. ,,Der Zeh ist leider gebrochen, dennoch gibt es für mich keinen Grund, den Kopf hängen zu lassen", schrieb Maroszan am Dienstag bei Twitter. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg (51) ist weniger optimistisch: ,,Wir können Dzsenifer nicht gleichwertig ersetzen."

Der deutsche WM-Kader für Frankreich 2019:

Dieses Team hat Trainerin Martina Voss-Tecklenburg für die WM in Frankreich nominiert. Zur Galerie
Dieses Team hat Trainerin Martina Voss-Tecklenburg für die WM in Frankreich nominiert. ©
Anzeige

Trotz einiger Abwehrfehler hält die Bundestrainerin an Innenverteidigerin Sara Doorsoun (27) auch im Spiel gegen die Spanierinnen bewusst fest. ,,Sara wird daraus lernen", ist Voss-Tecklenburg sicher, ,,sie braucht jetzt Zuspruch." Neben der Wolfsburgerin Doorsoun wird Marina Hegering von SGS Essen die Innenverteidigung bilden. Einzige Spitze: Alexandra Popp vom VfL Wolfsburg. Die Spanierinnen bogen gegen Südafrika einen 0:1-Halbzeitrückstand noch in ein 3:1 um und erhielten am Dienstag prominenten Besuch beim Abschlusstraining. Die legendäre Torjägerin Erika Vázquez, die Stürmerin und historische Torschützenkönigin von Athletic Bilbao, verfolgte das Training. Sie nahm 2015 an der ersten Frauen-Weltmeisterschaft Spaniens teil. Für Spanien ist das Duell mit Deutschland das erste inner-europäische Spiel bei einer Frauen-WM.

Die bisherigen Trainerinnen und Trainer der DFB-Frauen:

Gero Bisanz: 1982 bis 1996. Bisanz (hier bei der WM 1995 mit Silvia Neid) baute die deutsche Frauen-Nationalmannschaft mit auf. Unter seiner Leitung wurde Deutschland Vize-Weltmeister 1995 sowie Europameister 1989, 1991, 1995. Zur Galerie
Gero Bisanz: 1982 bis 1996. Bisanz (hier bei der WM 1995 mit Silvia Neid) baute die deutsche Frauen-Nationalmannschaft mit auf. Unter seiner Leitung wurde Deutschland Vize-Weltmeister 1995 sowie Europameister 1989, 1991, 1995. ©

Wie sehe ich das Spiel Deutschland gegen Spanien live im TV?

Das ZD zeigt das Gruppenspiel der Frauen-WM Deutschland gegen Spanien am Mittwoch ab 18 Uhr live im Free-TV. Die Übertragung beginnt bereits um 17.05 Uhr. Reporterin: Claudia Neumann. Moderation: Sven Voss.

Gibt es einen (kostenlosen) Livestream?

Ja. Das ZDF zeigt Deutschland gegen Spanien auch im kostenlosen Live-Stream auf seiner Homepage sowie in der Mediathek.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt