12. Juli 2019 / 22:38 Uhr

Dezimierter Kader, schwere Beine: SV Reislingen/Neuhaus verliert Test in Schwicheldt mit 2:3

Dezimierter Kader, schwere Beine: SV Reislingen/Neuhaus verliert Test in Schwicheldt mit 2:3

Pascal Mäkelburg
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Foto: Sebastian Preuss, Fußball, Testspiel, SV Reislingen-Neuhaus (Landesliga), Eintracht Braunschweig U-19
Verdient verloren: Landesligist SV Reislingen/Neuhaus (in Schwarz) musste eine 2:3-Testspielniederlage in Schwicheldt quittieren. © Sebastian Preuß (Archiv)
Anzeige

Mit dezimiertem Kader und schweren Beinen hat der SV Reislingen/Neuhaus sein viertes Testspiel in der laufenden Vorbereitung verloren. Beim Peiner Vize-Kreismeister TSV Schwicheldt unterlag der Fußball-Landesligist mit 2:3 (2:1).

Anzeige
Anzeige

SVR-Trainer José Salguero kündigte im Vorfeld an, dass er das Testspiel dafür nutzen wollte, um die körperliche Reaktion nach einer intensiven Trainingswoche zu beobachten. Außerdem wollte der Übungsleiter die Abstinenz vieler Urlauber nutzen, um einige junge Spieler an den Kader heranzuführen. Salguero: „Es sind wichtige Erfahrungen für die Jungs. Es hat mich gefreut, dass der eine oder andere wieder länger spielen konnte.“ Damit meinte er vor allem die Personalie Henrik Maushake, der gut anderthalb Jahre nach seinem Kreuzbandriss erstmals wieder in der Startelf stand.

Testspiel: VfL Wolfsburg II - SV Reislingen-Neuhaus Zur Galerie
Testspiel: VfL Wolfsburg II - SV Reislingen-Neuhaus © Boris Baschin
Anzeige

Sportlich sieht Reislingens Trainer nach dem Auftritt aber noch viel Luft nach oben. Sein Team drehte zwar kurz vor der Pause durch zwei Treffer von Mo Dallali die Schwicheldter Führung. Doch hinten heraus sorgte ein Doppelschlag des TSV, der mit René Rieger einen Ex-Akteur des MTV Gifhorn in seinen Reihen hat, für die Niederlage. „Wir haben verdient verloren. Schwicheldt hat mit viel Herzblut gespielt, wir hatten eher mit uns zu kämpfen“, haderte Salguero. Den nächsten Test gibt’s für die Bötzel-Kicker am kommenden Freitag: Dann geht es zum Helmstedter Kreisligisten FC Nordkreis.

Tore: 1:0 (26.), 1:1 (31.) Dallali, 1:2 (42.) Dallali, 2:2 (70.), 3:2 (73.).

Mehr zum Wolfsburger Fußball

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt