24. September 2022 / 13:59 Uhr

Marktanteil fast bis zu 30 Prozent: ZDF bei DFB-Niederlage gegen Ungarn mit Top-Quote

Marktanteil fast bis zu 30 Prozent: ZDF bei DFB-Niederlage gegen Ungarn mit Top-Quote

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Niederlage des DFB-Teams gegen Ungarn bescherte dem ZDF eine sehr gute Einschaltquote im TV.
Die Niederlage des DFB-Teams gegen Ungarn bescherte dem ZDF eine sehr gute Einschaltquote im TV. © IMAGO/Schüler (Montage)
Anzeige

Die 0:1-Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn hat dem ZDF am Freitag eine sehr gute TV-Quote beschert. Bei Spielbeginn hatten mehr als sieben Millionen Menschen eingeschaltet, was einem Marktanteil von 29,7 Prozent entspricht.

Das Nations-League-Spiel Deutschland gegen Ungarn hat am Freitagabend die meisten Zuschauerinnen und Zuschauer vor den Bildschirm gelockt und dem ZDF eine sehr gute Quote beschert. 4,52 Millionen schalteten um 20.15 Uhr zum "Sportstudio live" ein, das entspricht einem Marktanteil von 19,5 Prozent. Als das Spiel eine halbe Stunde später begann, waren es sogar 7,53 Millionen (29,7 Prozent).

Anzeige

Deutschland hatte das Spiel in Leipzig am Freitagabend mit 0:1 verloren und damit alle Chancen auf den Gruppensieg eingebüßt. Der Montagsgegner England steht vor dem letzten Spieltag der Gruppe 3 sogar schon als Absteiger aus der höchsten Liga der Nations League fest. Die Begegnung England gegen Deutschland wird live von RTL übertragen. Der Privatsender startet seine Berichterstattung um 20.15 Uhr, angepfiffen wird die Begegnung um 20.45 Uhr.

Die abschließenden Nations-League-Begegnungen sind für die Nationalmannschaft zugleich das letzte Zusammentreffen, bevor Mitte November die unmittelbare Vorbereitung auf die WM in Katar beginnt. Dort trifft die DFB-Auswahl in der Gruppe E auf Japan (23. November, 14 Uhr), Spanien (27. November, 20 Uhr) und Costa Rica (1. Dezember, 20 Uhr). Die Mittelamerikaner hatten sich gegen Neuseeland im Juni als letzter der 32 Teilnehmer für die Endrunde in dem Wüstenstaat qualifiziert.

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!