08. Dezember 2018 / 19:04 Uhr

WM 2019: Gruppengegner der DFB-Frauen bekannt

WM 2019: Gruppengegner der DFB-Frauen bekannt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die WM ist die erste große Bewährungsprobe für die neue Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.
Die WM ist die erste große Bewährungsprobe für die neue Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. © imago/Patrick Scheiber
Anzeige

Bei der Frauen-WM 2019 bekommt es das deutsche Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg mit machbaren Gruppengegnern zu tun.

Die deutschen Fußball-Frauen treffen bei der Weltmeisterschaft in Frankreich vom 7. Juni bis 7. Juli 2019 in der Gruppe B auf China, Spanien und Südafrika. Das ergab die Auslosung am Samstagabend im Pariser Kulturzentrum La Seine Musicale. Erster Gegner der DFB-Frauen mit der neuen Bundestrainerin Martin Voss-Tecklenburg ist China am 8. Juni um 21.00 Uhr in Rennes.

Anzeige

Von Bisanz bis Hrubesch: Die Bundestrainer(innen) der DFB-Frauen

Martina Voss-Tecklenburg ist seit 30. November 2018 Bundestrainerin der DFB-Frauen. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Vorgänger und Vorgängerinnen der Ex-Nationalspielerin. Zur Galerie
Martina Voss-Tecklenburg ist seit 30. November 2018 Bundestrainerin der DFB-Frauen. Der SPORTBUZZER zeigt die Vorgänger und Vorgängerinnen der Ex-Nationalspielerin. ©

Am 12. Juni spielt Deutschland um 18.00 Uhr gegen Spanien in Valenciennes. Die Partie gegen WM-Neuling Südafrika wird am 17. Juni um 18.00 Uhr in Montpellier angepfiffen. Die besten zwei Mannschaften aller sechs Gruppen erreichen wie die vier besten Gruppendritten die nächste Runde.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis