11. Juni 2019 / 11:27 Uhr

Schock für die DFB-Frauen: Dzsenifer Marozsan fällt in der WM-Vorrunde aus

Schock für die DFB-Frauen: Dzsenifer Marozsan fällt in der WM-Vorrunde aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Fällt im zweiten Gruppenspiel gegen Spanien definitiv aus: DFB-Spielmacherin Dzsenifer Marozsan.
Fällt im zweiten Gruppenspiel gegen Spanien definitiv aus: DFB-Spielmacherin Dzsenifer Marozsan. © Getty Images
Anzeige

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft muss in ihrem zweiten und dritten Spiel definitiv auf Spielmacherin Dzsenifer Marozsan verzichten - das bestätigte Trainerin Martina Voss-Tecklenburg . Die 27-Jährige verletzte sich im Gruppenspiel gegen China und zog sich einen Zehenbruch zu.

Anzeige
Anzeige

Das ist ein bitterer Verlust. Die deutschen Fußball-Frauen müssen in ihrem zweiten und dritten Spiel bei der WM in Frankreich auf Dzsenifer Marozsan verzichten. Die Spielmacherin fällt wegen eines Zehenbruchs aus. "Dzsenifer wird gegen Spanien definitiv nicht spielen", sagte Co-Trainerin Britta Carlsen am Dienstag im "Morgenmagazin" der ARD.

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ergänzte, dass die 27-Jährige auch im abschließenden Gruppenspiel gegen Südafrika ausfällt. "Die Diagnose steht fest - sie hat einen Zehenbruch, so dass wir in der Vorrunde sicher nicht mehr auf Dzseni zurückgreifen können", sagte Voss-Tecklenburg. Zunächst trifft die DFB-Auswahl am Mittwoch um 18 Uhr in Valenciennes auf Spanien.

Mehr zur Frauen-WM 2019

Die 27 Jahre alte Marozsan vom Champions-League-Sieger Olympique Lyon hatte wie einige andere deutsche Spielerinnen beim 1:0-Sieg im ersten Gruppenspiel gegen China am Samstag arge Blessuren davongetragen. Der rechte Fuß war danach stark geschwollen. "Es gab eigentlich keine Einzige, die ohne blaue Flecken aus dem Spiel gegangen ist. Aber es war ein WM-Spiel, da kommt keine unversehrt raus. Damit können wir umgehen", ergänzte Abwehrspielerin Kathrin Hendrich im Teamhotel "Mercure Lille Metropole" zur rauen chinesischen Gangart.

Alle bisherigen Weltmeisterteams in der Galerie:

Seit 1991 gibt es Weltmeisterschaften im Frauenfußball. Wir haben Euch Fotos von allen bisherigen Siegern zusammengestellt - und die besonderen Geschichten rund um die bisherigen Turniere. Zur Galerie
Seit 1991 gibt es Weltmeisterschaften im Frauenfußball. Wir haben Euch Fotos von allen bisherigen Siegern zusammengestellt - und die besonderen Geschichten rund um die bisherigen Turniere. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt