12. Juni 2019 / 13:23 Uhr

Von Marco Reus bis Leroy Sané: Diese Noten verdienten sich die DFB-Stars 2018/19

Von Marco Reus bis Leroy Sané: Diese Noten verdienten sich die DFB-Stars 2018/19

Heiko Ostendorp
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die deutschen Nationalspieler haben auch auf internationalem Parkett eine weitere Saison hinter sich gebracht. Wer war in der Spielzeit 2018/19 besonders gut, wer muss sich steigern? Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt das große Zeugnis zum Saison-Abschluss aus.
Die deutschen Nationalspieler haben auch auf internationalem Parkett eine weitere Saison hinter sich gebracht. Wer war in der Spielzeit 2018/19 besonders gut, wer muss sich steigern? Der SPORTBUZZER stellt das große Zeugnis zum Saison-Abschluss aus. © dpa / Getty
Anzeige

Die Saison ist beendet - auch für den DFB und seine Nationalspieler. Die Spielzeit 2018/19 stand für Bundestrainer Joachim Löw nach dem WM-Debakel unter dem Zeichen des Umbruchs. Welche DFB-Stars haben sich dabei besonders hervorgetan, wer muss sich steigern? Der SPORTBUZZER gibt allen Spielern Noten.

Anzeige
Anzeige

Mit der 8:0-Gala gegen Estland beendete die Nationalmannschaft am Dienstag die Länderspiel-Saison 2018/2019 und geht mit neun Punkten aus drei Spielen als Tabellenzweiter der EM-Qualifikationsgruppe C in die Sommerpause. Aber auch nur, weil Spitzenreiter Nordirland (zwölf Zähler) eine Partie mehr absolviert hat.

SPORTBUZZER-Fußballchef Heiko Ostendorp hat die deutsche Nationalmannschaft im vergangenen Jahr intensiv begleitet. Diese Noten gibt er Marco Reus, Timo Werner, Julian Draxler, Leroy Sané und den anderen Nationalspielern nach einer Saison voller Höhen und Tiefen.

Zeit für Zeugnisse: Die Noten der DFB-Stars für die Saison 2018/19

Die deutschen Nationalspieler haben auch auf internationalem Parkett eine weitere Saison hinter sich gebracht. Wer war in der Spielzeit 2018/19 besonders gut, wer muss sich steigern? Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt das große Zeugnis zum Saison-Abschluss aus. Zur Galerie
Die deutschen Nationalspieler haben auch auf internationalem Parkett eine weitere Saison hinter sich gebracht. Wer war in der Spielzeit 2018/19 besonders gut, wer muss sich steigern? Der SPORTBUZZER stellt das große Zeugnis zum Saison-Abschluss aus. ©
Anzeige

Trend des DFB-Teams zeigt nach oben - WM-Debakel fast vergessen?

In zwei Wochen jährt sich das WM-Debakel gegen Südkorea erstmals, gefühlt ist es langsam aber sicher aus den Köpfen verschwunden. Im Jahr eins nach dem historischen Vorrundenaus holte das DFB-Team aus zehn Spielen fünf Siege, drei Unentschieden und verlor zweimal (gegen Holland und Frankreich), bei einer Tordifferenz von 23:11.

Mehr zum DFB-Team

Der Trend zeigte vor allem in den letzten Monaten deutlich nach oben und macht Mut für die EM 2020, bei der Deutschland laut der Aussage von Kapitän Manuel Neuer „wieder um den Titel mitspielen“ will. Ob die junge Mannschaft nach dem Umbruch tatsächlich schon so weit ist, muss sich aber erst zeigen.

Bevor es im September mit dem Quali-Doppelpack in Hamburg gegen Holland und in Belfast gegen Nordirland weitergeht, hat der SPORTBUZZER das große Saisonabschlusszeugnis erstellt. Bewertet wurden alle Spieler, die mindestens zweimal zum Einsatz kamen, ausgenommen der ausgemusterten Thomas Müller, Mats Hummels und Jerome Boateng.

Abstimmen: Jetzt selbst die Leistung der DFB-Stars benoten!

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt