14. Juli 2021 / 15:29 Uhr

Deutsche Olympia-Auswahl in Japan angekommen: Kuntz und Co. grüßen aus Teamhotel

Deutsche Olympia-Auswahl in Japan angekommen: Kuntz und Co. grüßen aus Teamhotel

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die deutsche Olympia-Mannschaft ist im Trainingslager angekommen.
Die deutsche Olympia-Mannschaft ist im Trainingslager angekommen. © IMAGO/Schüler/Twitter/Team Deutschland (Montage)
Anzeige

Die deutsche Olympia-Mannschaft ist im Trainingslager-Teamhotel in Japan angekommen. Über Twitter schickte das DFB-Team Grüße in Richtung des Gastgebers. Die Auswahl von Trainer Stefan Kuntz bereitet sich im "Wakayama Marina City" auf die Partien beim Großevent in Tokio vor. 

Die deutsche Olympia-Auswahl ist am Mittwochnachmittag im Trainingslager-Teamhotel angekommen. Im "Wakayama Marina City" wird sich die Mannschaft auf das Turnier in Japan vorbereiten. Das Team war bereits am Morgen in Tokio gelandet und von dort nach Osaka weitergeflogen. Über den Twitter-Account des DFB-Teams schickten Trainer Stefan Kuntz und Co. Grußworte in Richtung des Gastgeberlandes.

Anzeige

"Ich muss mich ausruhen, war wirklich anstrengend - auch wenn ich auf dem Flug geschlafen habe gute acht stunden. Aber dieses ganze Reisen macht schon müde", sagte Bundesliga-Profi Max Kruse von Union Berlin bei Instagram nach der 22-stündigen Reise.

Deutschland mit 18-Mann-Kader zu Olympia

Die deutsche Olympia-Auswahl reiste mit einem Rumpfkader zu den Olympischen Spielen. Der Kader von Coach Kuntz, der mit der U21-Nationalmannschaft in diesem Sommer noch den EM-Titel geholt hatte, umfasst nach dem Verzicht von Niklas Dorsch (FC Augsburg) und Ismail Jakobs (AS Monaco) sowie der Verletzung von Josha Vagnoman (Hamburger SV) nur noch 18 Spieler. Wegen diverser Absagen hatte Kuntz ohnehin nur 19 statt der erlaubten 22 Spieler für die Olympischen Spiele nominiert. Ragnar Ache (Eintracht Frankfurt) und Keven Schlotterbeck (SC Freiburg) waren kurzfristig nachberufen worden.

Am kommenden Samstag ist mit einem Testspiel gegen Honduras die Generalprobe für den dann folgenden Ernstfall geplant. Denn anschließend startet die deutsche Mannschaft gegen Brasilien am 22. Juli (13.30 Uhr MESZ/ARD und Eurosport) in Yokohama ins Olympia-Turnier. Weitere Gegner sind Saudi-Arabien und die Elfenbeinküste.