19. Oktober 2022 / 18:27 Uhr

Im DFB-Pokal beim FC Augsburg: Das steckt hinter dem Sondertrikot des FC Bayern

Im DFB-Pokal beim FC Augsburg: Das steckt hinter dem Sondertrikot des FC Bayern

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Bayern spielt gegen Augsburg in einem Sondertrikot.
Der FC Bayern spielt gegen Augsburg in einem Sondertrikot. © Eibner-Pressefoto/Sascha Walther/FC Bayern (Montage)
Anzeige

Der FC Bayern München tritt bei seinem DFB-Pokal-Spiel am Mittwochabend beim FC Augsburg nicht im gewohnten Dress an, sondern in einem Sondertrikot. Das steckt hinter dem speziellen Outfit der Münchner.

In der vergangenen Woche präsentierte der FC Bayern München ein neues Sondertrikot. Der Anlass: Das 50-jährige Jubiläum des Olympiastadions. Schon am Mittwochabend (20.45 Uhr/Sky) laufen Thomas Müller & Co. bei ihrem DFB-Pokalspiel beim FC Augsburg in dem neuen Dress auf. Das gab der deutsche Rekordmeister über seinen Twitteraccount bekannt.

Anzeige

Sondertrikot des FC Bayern in Augsburg: 50 Jahre Olympiastadion

"Das Design des Jerseys ist vom unverwechselbaren Zeltdach des weltberühmten Münchner Wahrzeichens inspiriert und greift bunte Farbakzente aus dem Umfeld der Spielstätte auf", hieß es in der Vereinsmittelung zu dem Sondertrikot. Das Vereinslogo ist nicht wie gewohnt auf der linken Brust platziert, sondern zentral in der Mitte. Zudem ist im Nackenbereich die Jahreszahl 1972 eingestickt. Im Olympiastadion spielte der Rekordmeister von 1972 bis 2005 und ist dort "zu einem internationalen Spitzenklub gereift", wie der Verein verkündete.

Bayern Sondertrikot 2022: Ab jetzt für Fans erhältlich

Der FC Bayern bietet das Sondertrikot in allen Klub-Stores, im Online-Store sowie im Online-Shop von Ausstatter Adidas und ausgewählten Adidas Stores an. Der Preis für das Herren- und Damen-Trikot liegt bei 89,95 Euro, das Kindertrikot ist für 69,95 erhältlich. Die Hose bieten die Münchner für 44,95 Euro an, die Stutzen kosten 22,95 Euro.

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!