08. März 2020 / 18:15 Uhr

DFB-Pokal-Auslosung: FC Bayern im Halbfinale gegen Frankfurt, Saarbrücken empfängt Leverkusen

DFB-Pokal-Auslosung: FC Bayern im Halbfinale gegen Frankfurt, Saarbrücken empfängt Leverkusen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Halbfinal-Partie des DFB-Pokals sind am Sonntagabend ausgelost worden.
Die Halbfinal-Partie des DFB-Pokals sind am Sonntagabend ausgelost worden. © imago images/imagebroker
Anzeige

Im Halbfinale des DFB-Pokals kommt es zu einem Rematch des Finals von 2018: Der FC Bayern München trifft auf Eintracht Frankfurt. Sensations-Halbfinalist 1. FC Saarbrücken empfängt Bayer Leverkusen.

Anzeige
Anzeige

Titelverteidiger FC Bayern empfängt im Halbfinale des DFB-Pokals die Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen muss beim Viertligisten 1. FC Saarbrücken antreten. Das ergab die Auslosung durch am Sonntag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Losfee Almuth Schult, Stammtorhüterin der Frauen-Nationalmannschaft und bei der EM 2020 ARD-Expertin, zog die Lose. Während Saarbrücken der erste Viertligist im Halbfinale des Wettbewerb ist, gewannen die Eintracht (2018 im Finale gegen den FC Bayern) und der FCB (2019) zuletzt den bedeutenden Titel. Die Halbfinals werden am 20. und 21. April ausgetragen, das Finale steigt am 23. Mai im Berliner Olympiastadion.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der 1. FC Saarbrücken hatte mit dem Halbfinal-Einzug (7:6 gegen Fortuna Düsseldorf nach Elfmeterschießen) Geschichte geschrieben. Der Einzug in die Runde der letzten vier Teams war zuvor noch keinem Viertligisten gelungen. Die weiteren Partien wurden nach regulärer Spielzeit entschieden. Eine größere Überraschung blieb dabei aus: So setzte sich der FC Bayern mit 1:0 beim FC Schalke 04 durch - und erreichte damit das elfte Pokal-Halbfinale in Folge. Leverkusen gelang ein letztlich deutlicher 3:1-Sieg gegen Union Berlin. Eintracht Frankfurt schloss das Viertelfinale mit einem 2:0-Erfolg über Werder Bremen ab.

Verzichten muss die Eintracht in der Vorschlussrunde auf ihren besten Offensivspieler Filip Kostic, der beim 2:0-Sieg über Werder Bremen die Rote Karte sah und für vier Pokal-Spiele gesperrt wurde. Der Serbe wäre damit auch in einem möglichen Finale gesperrt. Neben Bremen haben die Hessen im laufenden Wettbewerb auch schon Mitfavorit RB Leipzig (3:1) ausgeschaltet.

Das DFB-Pokal-Halbfinale - Alle Spiele im Überblick:

FC Bayern München - Eintracht Frankfurt

1. FC Saarbrücken - Bayer Leverkusen

Das DFB-Pokal-Halbfinale wird am 21. und 22. April um jeweils 20.45 Uhr ausgetragen. Welche Mannschaft wann spielt, entscheidet der DFB. Beide Spiele werden sowohl in der ARD als auch bei Sky übertragen.