10. Februar 2019 / 18:00 Uhr

DFB-Pokal-Viertelfinale: Die Auslosung im Liveticker – Wer wird Bayern-Gegner?

DFB-Pokal-Viertelfinale: Die Auslosung im Liveticker – Wer wird Bayern-Gegner?

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Im Viertelfinale des DFB-Pokals gehen fünf Bundesligisten (Bayern, Schalke, Bremen, Leipzig und Augsburg) sowie drei Zweitligisten (HSV, Paderborn und Heidenheim) an den Start.
Im Viertelfinale des DFB-Pokals gehen fünf Bundesligisten (Bayern, Schalke, Bremen, Leipzig und Augsburg) sowie drei Zweitligisten (HSV, Paderborn und Heidenheim) an den Start. © imago/Jan Huebner
Anzeige

Fünf Erst- und drei Zweitligisten werden Anfang April um den Einzug ins DFB-Pokal-Halbfinale kämpfen. Bereits an diesem Sonntagabend werden die Partien des Viertelfinals ausgelost. Im SPORTBUZZER-Liveticker erfahrt ihr, auf wen der FC Bayern, Schalke 04, Werder Bremen, RB Leipzig, der Hamburger SV und Co. treffen.

Anzeige
Anzeige

Um 18.15 Uhr werden im Rahmen der ARD-Sportschau die vier Partien des DFB-Pokals ausgelost. Als Losfee fungiert Handball-Nationalspieler Fabian Böhm. Nachdem einige prominente Klubs auf dem Weg ins Viertelfinale gescheitert waren, befinden sich im Topf mit dem 1. FC Heidenheim, SC Paderborn 07 und Hamburger SV noch drei Zweitligisten. Zuletzt hatte Hannover 96 das Kunststück vollbracht, als Verein aus dem Unterhaus des deutschen Fußballs den „Pott“ zu holen. Dies liegt inzwischen stolze 27 Jahre zurück.

Verfolgt die Auslosung des DFB-Pokal-Viertelfinals hier im Liveticker!

Wird der Liveticker nicht richtig angezeigt? Hier klicken!

Aus der Bundesliga gehen der FC Bayern, Werder Bremen, Schalke 04, RB Leipzig und der FC Augsburg im Viertelfinale des DFB-Pokals an den Start. Die nächste Runde wird am 2. und 3. April ausgetragen, die genauen Uhrzeiten legt der DFB ein paar Tage nach der Auslosung fest.

Für die größte Überraschung im Achtelfinale konnten die Heidenheimer sorgen, die Bayer Leverkusen mit 2:1 aus dem Turnier warfen. Auch mit einem Sieg von Werder Bremen war nicht unbedingt zu rechnen. Die Mannschaft von der Weser konnte sich im Signal Iduna Park im Elfmeterschießen gegen den Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund durchsetzen.

Pokalwunder: Die größten Sensationen des DFB-Pokals

Der Berliner AK fegt Hoffenheim vom Platz - Vestenbergsgreuth besiegt den deutschen Meister FC Bayern: Die größten Sensationen des DFB-Pokals. Zur Galerie
Der Berliner AK fegt Hoffenheim vom Platz - Vestenbergsgreuth besiegt den deutschen Meister FC Bayern: Die größten Sensationen des DFB-Pokals. ©
Anzeige

Ähnlich schwer tat sich auch der FC Bayern – mit einem Unterschied: Während der BVB die Segel streichen musste, retteten sich die Münchner gegen Hertha BSC in der Verlängerung und dürfen weiterhin davon träumen, in diesem Pokal-Jahr noch ein zweites Mal nach Berlin zu fahren. Der FC Schalke 04 setzte sich mit 4:1 gegen Fortuna Düsseldorf durch, wenngleich das Ergebnis an diesem Abend durch den Tod von Manager-Legende Rudi Assauer in den Hintergrund rückte.

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt