29. Mai 2022 / 19:56 Uhr

Erste DFB-Pokal-Runde: FC Bayern muss nach Köln – BVB reist zu 1860 München

Erste DFB-Pokal-Runde: FC Bayern muss nach Köln – BVB reist zu 1860 München

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die erste Runde im DFB-Pokal ist ausgelost worden.
Die erste Runde im DFB-Pokal ist ausgelost worden. © IMAGO/Chai v.d. Laage
Anzeige

Der FC Bayern trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Viktoria Köln, Borussia Dortmund tritt bei 1860 München an. Titelverteidiger RB Leipzig muss derweil nach Hamburg. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend.

Nach dem jeweiligen Zweitrunden-Aus in den vergangenen beiden Spielzeiten startet der FC Bayern den nächsten Angriff auf den Gewinn des DFB-Pokals beim Drittligisten Viktoria Köln. Vizemeister Borussia Dortmund muss derweil zu einem anderen Team aus der 3. Liga: 1860 München. Titelverteidiger RB Leipzig bekommt es mit dem Regionalligisten FC Teutonia 05 Ottensen aus Hamburg zu tun. Das ist das Ergebnis der Erstrundenauslosung am Sonntagabend. Ausgetragen wird der Auftakt des Wettbewerbs zwischen dem 29. Juli und 1. August. Einzig die Partien von Bayern und Leipzig finden erst am 30. und 31. August statt. Grund: Beide Teams duellieren sich am 30. Juli – und damit parallel zum Pokaltermin – um den deutschen Supercup.

Anzeige

Alle 32 Paarungen der ersten Runde des DFB-Pokals im Überblick:

  • SSV Jahn Regensburg – 1. FC Köln
  • FV Engers 07 – Arminia Bielefeld
  • VfB Lübeck – Hansa Rostock
  • 1. FC Kaan-Marienborn – 1. FC Nürnberg
  • TSV Schott Mainz – Hannover 96
  • TSG Neustrelitz – Karlsruher SC
  • FC Teutonia 05 Ottensen – RB Leipzig
  • Dynamo Dresden – VfB Stuttgart
  • FC Viktoria Berlin – VfL Bochum
  • Chemnitzer FC – Union Berlin
  • SV 07 Elversberg – Bayer Leverkusen
  • BSV Schwarz-Weiß Rehden – SV Sandhausen
  • FC Einheit Wernigerode – SC Paderborn
  • SV Rödinghausen – TSG Hoffenheim
  • FV Illertissen – 1. FC Heidenheim
  • Kickers Offenbach – Fortuna Düsseldorf
  • Eintracht Braunschweig – Hertha BSC
  • 1860 München – Borussia Dortmund
  • 1. FC Kaiserslautern – SC Freiburg
  • SV Oberachern – Borussia Mönchengladbach
  • FC Ingolstadt – Darmstadt 98
  • Waldhof Mannheim – Holstein Kiel
  • TuS Blau-Weiß Lohne – FC Augsburg
  • SV Straelen – FC St. Pauli
  • SpVgg Bayreuth – Hamburger SV
  • Erzgebirge Aue – Mainz 05
  • Energie Cottbus – Werder Bremen
  • Bremer SV – Schalke 04
  • FC Carl Zeiss Jena – VfL Wolfsburg
  • Stuttgarter Kickers – SpVgg Greuther Fürth
  • Viktoria Köln – FC Bayern
  • 1. FC Magdeburg – Eintracht Frankfurt

Die zweite Pokal-Runde ist für den 18. und 19. Oktober angesetzt. Danach gibt es aufgrund der Winter-WM in Katar eine lange Pause. Das Achtelfinale findet in zwei Abschnitten statt: Am 31. Januar und 1. Februar sowie am 7. und 8. Februar. Mit dem Viertelfinale geht es am 4. und 5. April weiter. Die Vorschlussrunde wird am 2. und 3. Mai ausgespielt. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion steigt am 3. Juni.