18. August 2019 / 18:25 Uhr

DFB-Pokal: VfL Bochum empfängt FC Bayern, BVB gegen Gladbach - So lief die Auslosung der 2. Runde

DFB-Pokal: VfL Bochum empfängt FC Bayern, BVB gegen Gladbach - So lief die Auslosung der 2. Runde

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Zweitrunden-Gegner von Bayern-Coach Niko Kovac (links) und BVB-Trainer Lucien Favre im DFB-Pokal stehen fest.
Die Zweitrunden-Gegner von Bayern-Coach Niko Kovac (links) und BVB-Trainer Lucien Favre im DFB-Pokal stehen fest. © 2019 Getty Images
Anzeige

Die 2. Runde im DFB-Pokal 2019/20 steht fest. Nicht nur die Gegner des FC Bayern und Borussia Dortmund sind bekannt - für den BVB gibt es ein schweres Duell gegen einen Bundesligisten. Der SPORTBUZZER zeigt alle 16 Paarungen der 2. Runde nach der Auslosung am Sonntag.

Anzeige
Anzeige

Alle Kugeln sind gezogen: Die 2. Runde des DFB-Pokals wurde am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund ausgelost. Der Titelverteidiger FC Bayern München muss in der 2. Runde, die am 29. und 30. Oktober ausgetragen wird, beim VfL Bochum antreten. In der 1. Runde gewann der deutsche Rekordmeister souverän mit 3:1 gegen den Regionalligisten Energie Cottbus. Für den aktuellen Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund kommt es zum Duell mit Borussia Mönchengladbach, dem Ex-Klub von Coach Lucien Favre - aber der BVB darf im Gegensatz zu den Münchnern vor heimischem Publikum ran. Dortmund setzte sich in der Runde zuvor gegen den KFC Uerdingen um Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz durch (2:0).

Weitere Highlights: Im Bundesliga-Duell treffen Bayer Leverkusen und der SC Paderborn aufeinander. Beide Klubs hatten sich am 1. Spieltag der Bundesliga bereits ein fulminantes Duell geliefert, das Leverkusen mit 3:2 gewann. Auch die Begegnung zwischen dem VfL Wolfsburg und RB Leipzig steht im Fokus. Außerdem treffen die beiden Absteiger Hamburger SV und VfB Stuttgart in der 2. Pokal-Runde aufeinander.

DFB-Pokal: Das sind die Tor- und Titelrekorde

Beim Pokal-Finale in Berlin geht es neben dem Titel auch um einen Platz im Fußball-Olymp. Zur Galerie
Beim Pokal-Finale in Berlin geht es neben dem Titel auch um einen Platz im Fußball-Olymp. ©
Anzeige

Das sind alle Paarungen der 2. Runde im DFB-Pokal 2019/20:

1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg

SC Verl - Holstein Kiel

MSV Duisburg - TSG 1899 Hoffenheim

1. FC Saarbrücken - 1. FC Köln

SV Darmstadt 98 - Karlsruher SC

Bayer Leverkusen - SC Paderborn

SC Freiburg - Union Berlin

Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue

Mehr zum DFB-Pokal

VfL Bochum - Bayern München

Arminia Bielefeld - FC Schalke 04

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach

Hertha BSC - Dynamo Dresden

VfL Wolsfburg - RB Leipzig

Werder Bremen - 1. FC Heidenheim

Hamburger SV - VfB Stuttgart

FC St. Pauli - Eintracht Frankfurt

DFB-Pokal 2019/2020: Das sind die Underdogs der 2. Runde

Zwei Viertligisten haben sich in die 2. Runde des DFB-Pokals gekämpft: Der 1. FC Saarbrücken aus der Regionalliga Südwest und der SC Verl aus der Regionalliga West. Das saarländische Team besiegte den Zweitligisten Jahn Regensburg in der 1. Runde mit 3:2 und hat nun den 1. FC Köln vor der Brust - und damit den Ex-Klub von Saarbrücken-Coach Dirk Lottner. Verl überraschte in der Vorwoche beim 2:1 gegen den Bundesligisten FC Augsburg. Die Nordrhein-Westfalen spielen nun gegen Holstein Kiel. Auch der Drittligist 1. FC Kaiserslautern schlug mit dem Rheinland-Pfalz-Rivalen Mainz 05 einen Bundesligisten - und trifft in der 2. Runde auf den Zweitligisten Nürnberg.

Die 2. Runde wird am 20. und 30. Oktober 2019 ausgetragen. Die genauen Ansetzungen werden „frühestens zehn bis zwölf Tage nach der Auslosung bekanntgegeben“, gab der DFB auf seiner Website bekannt. Der große Traum aller Teilnehmer: Das Finale am 23. Mai 2020 in Berlin.

DFB-Pokal-Finale: So feiert der FC Bayern das Double in Berlin

Der FC Bayern bejubelt nach dem 3:0-Sieg über RB Leipzig den 19. Pokalsieg und das zwölfte Double der Vereinsgeschichte. So feierte der FC Bayern den DFB-Pokal-Triumph in Berlin. Zur Galerie
Der FC Bayern bejubelt nach dem 3:0-Sieg über RB Leipzig den 19. Pokalsieg und das zwölfte Double der Vereinsgeschichte. So feierte der FC Bayern den DFB-Pokal-Triumph in Berlin. ©

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt