19. August 2018 / 16:56 Uhr

DFB-Pokal: Frauen des VfL Wolfsburg müssen bei Hannover 96 rein

DFB-Pokal: Frauen des VfL Wolfsburg müssen bei Hannover 96 rein

Jasmina Schweimler
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Fussball, Köln, Deutschland , DFB-Pokalfinale Frauen,, VFL Wolfsburg (WOB ) vs. FC Bayern M München 3-2 n.E. im Rhein-Energie Stadion in Köln am 19. 05. 2018 Die Mannschaft und die Betreuer des VFL Wolfsburg feiern auf dem Siegerpodest den Sieg im Pokalfinale der Damen *** Football Cologne Germany DFB Cup Final Women VFL Wolfsburg WOB vs FC Bayern Munich 3 2 n E in the Rhein Energie Stadium in Cologne on 19 05 2018 The team and supervisors of the VFL Wolfsburg celebrate victory in the womens cup final on the podium
Mission Titelverteidigung: In der zweiten Runde des DFB-Pokals müssen die VfL-Frauen nach Hannover. © imago/Norbert Schmidt
Anzeige

Niedersachsen-Derby für die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg. In der zweiten Runde des DFB-Pokals muss der Bundesligist am 8. oder 9. September bei Hannover 96 antreten. In der ersten Runde hatten die VfLerinnen ein Freilos.

Damit kommt es zum Duell zwischen dem Double-Sieger und dem Oberligisten. VfL-Trainer Stephan Lerch freut sich über das attraktive Los: „Es ist ein Nachbarschaftsduell, die Paarung Hannover 96 gegen den VfL Wolfsburg hört sich schon ganz gut an. Wir freuen uns natürlich sehr, auch weil wir nicht die weiteste Anreise haben.“

Anzeige

Die Hannoveranerinnen wurden vergangene Saison in der Landesliga mit 22 Punkten Vorsprung deutlich Meister, gewannen den Bezirks- und Niedersachsenpokal, stehen in der Oberliga nach zwei Spieltagen derzeit auf Tabellenrang drei. Die Ambitionen in der Landeshauptstadt sind groß, der Frauenfußball soll kontinuierlich weiterentwickelt werden.

DFB-Pokal der Frauen: VfL Wolfsburg gegen Freiburg 2:1

DFB-Pokal der Frauen: VfL Wolfsburg gegen Freiburg 2:1 Zur Galerie
DFB-Pokal der Frauen: VfL Wolfsburg gegen Freiburg 2:1 © Boris Baschin

Der Titelverteidiger aus Wolfsburg sieht sich in der Pflicht. Nach vier DFB-Pokal-Triumphen in Folge soll in dieser Saison der fünfte Erfolg gefeiert werden. Der VfL könnte dann mit dem FFC Frankfurt gleichziehen, der von 1998 bis 2003 fünfmal in Folge den Pokal gewann. Lerch: „Für Hannover ist es ein Highlight-Spiel, insofern wird der Gegner top motiviert in die Partie gehen. Wir haben allerdings den Anspruch, dass wir eine Runde weiterkommen.“

Mehr zu den VfL-Frauen

Derzeit bereitet sich der VfL bis zum 26. August in Österreich am Walchsee auf die kommende Saison vor, ehe mit dem ersten Pflichtspiel der Saison gegen Hannover 96 offiziell die Saison eingeläutet wird. Zur Info: In der vergangenen Saison hatten die Wolfsburgerinnen zunächst ebenfalls ein Freilos, in der zweiten Runde ging’s zu Union Berlin. Dort hatte sich der VfL deutlich mit 6:0 durchgesetzt.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis