29. August 2021 / 18:16 Uhr

DFB-Pokal im Liveticker: Die Auslosung zur 2. Runde mit dem FC Bayern, dem BVB & Co.

DFB-Pokal im Liveticker: Die Auslosung zur 2. Runde mit dem FC Bayern, dem BVB & Co.

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Am Sonntag wird die zweite Runde im DFB-Pokal ausgelost.
Im Liveticker: Am Sonntag wird die zweite Runde im DFB-Pokal ausgelost. © IMAGO/MaBoSports (Montage)
Anzeige

Die Kugeln werden wieder gemischt: Am Sonntag nimmt Kanu-Olympiasieger die Auslosung der 2. Runde des DFB-Pokals vor. Mit dabei sind nicht nur angestammte Kräfte wie der FC Bayern oder der BVB, sondern auch Underdogs wieder SV Babelsberg oder Preußen Münster. Die Auslosung im Liveticker.

Der FC Bayern München hat seine Pflichtaufgabe in der ersten Runde des DFB-Pokals "im Nachsitzen" gelöst. Nach positiven Corona-Tests beim Bremer SV konnte die Partie des Rekordpokalsiegers gegen den Fünftligisten erst unter der Woche über die Bühne gehen - und damit einige Wochen nach den übrigen Partien der 1. Runde des deutschen Cup-Wettbewerbs. Der FCB gewann locker mit 12:0. Die Verzögerung indes wirbelte die geplante Auslosung durcheinander, die deshalb erst am Sonntag (18.30 Uhr, ARD) über die Bühne geht.

Anzeige

Der deutsche Kanu-Olympiasieger Ronald Rauhe wird am Abend die Lose ziehen; diese liegen in zwei Töpfen. Einer beinhaltet noch insgesamt 27 Teams aus der 1. und 2. Liga, die die erste Runde überstanden haben. In Topf 2 finden sich die Drittligisten VfL Osnabrück, Waldhof Mannheim und 1860 München sowie die Regionalligisten SV Babelsberg und Preußen Münster, die ebenfalls noch dabei sind. Wenn die fünf Klub aus dem zweiten Topf ihre Gegner kennen, werden Teams aus dem ersten Topf gegeneinander gelost. Der SPORTBUZZER begleitet die Auslosung ab 18.30 Uhr in einem Liveticker.

Die Münsteraner waren am grünen Tisch zu ihrem Ticket für die zweite Runde gekommen. Bei der 1:3-Niederlage nach Verlängerung gegen den VfL Wolfsburg hatte sich Wölfe-Trainer Mark van Bommel einen Wechselfehler geleistet, der Münster letztlich den Platz der Wolfsburger im Tableau der 32 Mannschaften bescherte, die auf ihr Zweitrunden-Match warten. Ausgespielt wird die Runde am 26. und 27. Oktober.