30. Juli 2022 / 12:11 Uhr

Der DFB-Pokal am Samstag: Die erste Haupt­runde im Live­center

Der DFB-Pokal am Samstag: Die erste Haupt­runde im Live­center

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
DFB-Pokal am Samstag: Die erste Runde im Live­center
DFB-Pokal am Samstag: Die erste Runde im Live­center © IMAGO/Jan Huebner (Montage)
Anzeige

Am Freitag ließen die großen Sensationen noch auf sich warten – am Samstag wollen es die Underdogs im DFB-Pokal erneut versuchen. Elf Spiele stehen von mittags bis abends auf dem Programm. Alle Tore, Aktionen und Highlights mit dem SPORT­BUZZER-Live­center.

Am Freitag blieben die ersten Überraschungen aus, alle vier Favoriten setzten sich mehr oder weniger souverän durch. Am Samstag wollen es die unterklassigen Underdogs in der ersten Runde des DFB-Pokals erneut versuchen. Auf elf Spiele dürfen sich die deutschen Fußball-Fans am Samstag insgesamt freuen. Zunächst spielen mittags der VfL Bochum bei Viktoria Berlin und St. Pauli in Duisburg gegen Regionalligist SV Straelen (13.01 Uhr). Am Nachmittag starten dann unter anderem Bayer Leverkusen (in Elversberg) und der 1. FC Köln bei Zweitliga-Spitzen­reiter Jahn Regensburg in die Saison (15.31 Uhr). Am Abend spielt der VfL Wolfsburg bei Carl-Zeiss Jena, Fortuna Düsseldorf bei den Kickers Offenbach und Greuther Fürth bei den Stuttgarter Kickers (18.01 Uhr, alle Spiele live bei WOW TV [Anzeige]).

Anzeige

Eine Besonderheit gibt es auch am Samstag: Alle Spiele starten eine Minute später als gewöhnlich – um ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Wie der DFB dazu erklärte, solle die Minute vor Spielbeginn für Lautsprecher­durchsagen zu dem Thema genutzt werden. Weitere Aktionen im Rahmen des "Aktions­spieltages Klima­schutz" sind geplant. Unter anderem werden alle Vereine, die an einer gemeinsamen Spenden­aktion teilnehmen, 100 Euro für jedes selbst geschossene Tor am Aktions­spieltag spenden.

DFB-Pokal live: Die Partien am Samstag, 30. Juli

Auf zwei Top-Favoriten – immerhin den Titel­verteidiger sowie den Deutschen Meister – müssen die Fans indes noch warten. Pokalsieger RB Leipzig und Bundesliga-Champion und Rekord­sieger FC Bayern spielen am Samstag­abend (20.30 Uhr, Sat.1 und Sky) den Supercup aus und starten daher mit Verzögerung in den Wettbewerb. Am 30. August spielt RB Leipzig in Dessau gegen Regional­ligist Teutonia Ottensen (20.46 Uhr, ZDF und Sky). Der FC Bayern ist einen Tag später bei Viktoria Köln gefordert (20.46 Uhr, ARD und Sky).

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.