13. März 2020 / 10:32 Uhr

DFL will Bundesliga-Pause ab Dienstag: Spiele am Wochenende finden statt - Unterbrechung bis April

DFL will Bundesliga-Pause ab Dienstag: Spiele am Wochenende finden statt - Unterbrechung bis April

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ab dem kommenden Dienstag legen die Bundesliga und die 2. Liga eine Pause ein.
Ab dem kommenden Dienstag legen die Bundesliga und die 2. Liga eine Pause ein. © 2019 Getty Images/Montage
Anzeige

Der Bundesliga-Spieltag findet statt! Ab Dienstag soll die Liga dann aber pausieren, das gab die DFL am Freitagmorgen in einer Pressemitteilung bekannt. Bis zum 2. April soll der Spielbetrieb ausgesetzt werden. Der Vorschlag betrifft auch die 2. Liga.

Anzeige

Die Bundesliga pausiert - allerdings erst ab Dienstag! Das gab die DFL am Freitagvormittag bekannt. "Im Ergebnis dieses Austauschs schlägt das DFL-Präsidium der am kommenden Montag tagenden Mitgliederversammlung vor, den Spielbetrieb beider Ligen ab dem kommenden Dienstag bis einschließlich 2. April, also dem Ende der Länderspiel-Pause, auszusetzen", hieß es in einer Mitteilung der Liga.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Ziel von allen Beteiligten sei es aber, die Saison bis zum Ende durchzuspielen, ließ die DFL verlauten. Ob dafür eine Verlegung der Europameisterschaft einhergeht, ist noch offen. Die Entscheidung der DFL bedeutet auch: Der 26. Spieltag soll noch planmäßig und ohne Zuschauer so weit wie möglich stattfinden. Der Spieltag beginnt am Freitag mit der Partie zwischen Fortuna Düsseldorf und dem SC Paderborn. Auch das Revier-Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke findet demnach am Samstag statt. Die gute Nachricht für die Fans: Sky überträgt die Samstagskonferenz live auf Sky Sport News HD.

Die Partie am Montag zwischen Werder Bremen und Bayer Leverkusne könnte allerdings ausfallen. Das berichten mehrere Medien. Bremens Innensenator Ulrich Mäurer hat die für Montag angesetzte Partie von Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen abgesetzt. Als Grund sei angeführt worden, dass mit der Anreise von mehr als 1000 Ultras zu rechnen sei. Auch die Zweitliga-Partie zwischen Hannover 96 und Dynamo Dresden wurde abgesagt - die Mannschaft aus Hannover befindet sich nach zwei Coronavirus-Fällen in Quarantäne.



Erkennst du dein Bundesliga-Stadion?

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? Zur Galerie
Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? ©

Am Donnerstagabend hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Bevölkerung wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus zu drastischen Einschnitten aufgefordert und damit indirekt auch die Fußball-Verantwortlichen noch stärker in die Pflicht genommen. Wo immer möglich sollten die Menschen auf Sozialkontakte verzichten, sagte die CDU-Politikerin am Donnerstagabend nach Beratungen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Länder in Berlin. Auch „alle nicht notwendigen“ Veranstaltungen mit weniger als 1000 Teilnehmern sollten abgesagt werden.

Bericht: Premier League wird ausgesetzt

Am Mittwoch hatte es den ersten Corona-Fall eines Profispielers in Deutschland gegeben: Timo Hübers von Zweitligist Hannover 96 wurde positiv auf das Covid-19-Virus getestet. Nachdem am Donnerstag in Teamkollege Jannes Horn ein zweiter Fall dazu kam, befindet sich das Team der Niedersachsen nun geschlossen in Quarantäne. Die Partie zwischen Hannover und Dresden soll deshalb als einzige an diesem Wochenende abgesetzt werden.

Die Premier League könnte hingegen schon heute ausgesetzt werden! Das berichten mehrere Medien am Freitagmorgen in England. Nach zwei positiven Coronavirus-Fällen in der vielleicht besten Liga der Welt könnten die Verantwortlichen der Klubs für eine Unterbrechung der Saison stimmen. Die Entscheidung soll am Freitagmorgen ab 11.30 Uhr deutscher Zeit in einem Sonder-Meeting getroffen werden. Nach der spanischen La Liga und der italienischen Serie A wäre die Premier League die dritte Top-Liga in Europa, die die Spiele aussetzt.