07. November 2019 / 12:15 Uhr

DFL terminiert Bundesliga-Spieltage: Schalke gegen Gladbach im Free-TV

DFL terminiert Bundesliga-Spieltage: Schalke gegen Gladbach im Free-TV

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Hinspiel trennten sich Gladbach und Schalke torlos - das Rückspiel wird live im Free-TV zu sehen sein.
Im Hinspiel trennten sich Gladbach und Schalke torlos - das Rückspiel wird live im Free-TV zu sehen sein. © imago images / Jan Huebner
Anzeige

Die Termine für die ersten Bundesliga-Spieltage nach der Winterpause stehen fest. Der FC Schalke 04 eröffnet mit einem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach die Rückrunde. Die Partie ist live im Free-TV zu sehen.

Anzeige
Anzeige

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Donnerstagmittag die zeitgenauen Ansetzungen der Begegnungen der Bundesliga bis zum 21. Spieltag der laufenden Saison bekanntgegeben. Der FC Schalke 04 trifft am 17. Januar im ersten Bundesliga-Spiel des Jahres 2020 auf Borussia Mönchengladbach. Die Partie wird live im ZDF sowie bei DAZN übertragen.

Diese Bundesliga-Stars waren nie deutscher Meister:

Rudi Völler: Weltmeister, Champions-League-Sieger – aber eben nie Deutscher Meister. „Ruuudi“ verließ Werder Bremen 1987 in Richtung AS Rom. Ein Jahr später holten die Hanseaten nach 23 Jahren Abstinenz die Schale an die Weser. Als Sportdirektor von Bayer 04 Leverkusen verpasste Völler 2000 unter dramatischen Umständen die Meisterschaft. Dass er die „Salatschüssel“ 2004 seinem SV Werder überreichen durfte, war immerhin ein Trost… Zur Galerie
Rudi Völler: Weltmeister, Champions-League-Sieger – aber eben nie Deutscher Meister. „Ruuudi“ verließ Werder Bremen 1987 in Richtung AS Rom. Ein Jahr später holten die Hanseaten nach 23 Jahren Abstinenz die Schale an die Weser. Als Sportdirektor von Bayer 04 Leverkusen verpasste Völler 2000 unter dramatischen Umständen die Meisterschaft. Dass er die „Salatschüssel“ 2004 seinem SV Werder überreichen durfte, war immerhin ein Trost… ©
Anzeige

Der FC Bayern startet ins neue Jahr am Sonntag, 19. Janaur, auswärts in der Hauptstadt bei Hertha BSC, Borussia Dortmund reist bereits am Samstag, 18. Januar, zum FC Augsburg. Das erste Top-Spiel im Jahr 2020 bestreiten RB Leipzig und Union Berlin am Samstag-Abend (18.30 Uhr). Eine Woche später steht zur gleichen Uhrzeit der Klassiker zwischen dem Rekordmeister und dem Revierklub FC Schalke an.

Mehr vom SPORTBUZZER

Im Duell um die Deutsche Meisterschaft erwartet am Sonntag, 9. Februar, der FC Bayern am 21. Spieltag RB Leipzig. Der BVB ist bei Bayer Leverkusen schon am Samstag, 8. Februar, ab 18.30 Uhr gefordert. "Die nächsten zeitgenauen Ansetzungen für die Bundesliga erfolgen voraussichtlich in der 51. Kalenderwoche zwischen dem 16. und 20. Dezember, nachdem die Gruppenphase der europäischen Klubwettbewerbe abgeschlossen ist", schreibt die DFL.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN