09. Oktober 2021 / 08:50 Uhr

Die Amputierten-Fußball-Bundesliga ist in Vordorf zu Gast

Die Amputierten-Fußball-Bundesliga ist in Vordorf zu Gast

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
In Vordorf im Einsatz: Hoffenheim (in blau) und Düsseldorf.
In Vordorf im Einsatz: Hoffenheim (in blau) und Düsseldorf. © carsten-kobow.de
Anzeige

An diesem Wochenende ist die Amputierten-Fußball-Bundesliga in Vordorf zu Gast. Ausgetragen wird der dritte und vierte Spieltag der Premieren-Saison. Grund sind die guten Beziehungen des TSV zu Liga-Teilnehmer Sportfreunde Braunschweig.

Im September 2021 begann die erste Saison eines offiziellen bundesweiten Spielbetriebs im Amputierten-Fußball. Gegründet wurde die Amputierten-Fußball-Bundesliga vom gemeinnützigen Verein Anpfiff ins Leben und der DFB-Stiftung Sepp Herberger. Mit der Organisation eines bundesweiten Spielbetriebs wurde ein wichtiger Meilenstein des von der Aktion Mensch Stiftung geförderten Modellprojekts „Amputierten-Fußball im Verein“ erreicht.

Anzeige

Um die erste Deutsche Meisterschaft spielen die Mannschaften von Anpfiff Hoffenheim, Fortuna Düsseldorf und der Spielgemeinschaft Nord-Ost, bestehend aus Spielern der Sportfreunde Braunschweig, des Hamburger SV und von Tennis Borussia Berlin. An diesem Wochenende treffen die Teams auf dem Sportplatz des TSV Vordorf aufeinander. Los geht es heute um 12 Uhr.

Mehr heimischer Sport

"Durch das Engagement der Sportfreunde Braunschweig im Amputiertenfußball und deren guten Beziehungen zum TSV Vordorf findet der zweite Spieltag der Amputiertenfußball-Bundesliga hier statt", berichtet die TSV-Vorsitzende Torgard Liebich.

Die Spieler der Sportfreunde gehen gemeinsam mit den Kickern des Hamburger SV und von Tennis Borussia Berlin als SG Nord-Ost ins Rennen. Gegner im Wettkampf dieser noch jungen Sportart sind die Mannschaften von Anpfiff Hoffenheim und Fortuna Düsseldorf.

Extra für diesen Spieltag wurde das Bandensystem der Blindenfußball-Bundesliga in Vordorf aufgebaut, damit unter gleichen Platzbedingungen gespielt werden kann, wie an den anderenSpieltagen. Der erste Spieltag der Amputierten-Fußball-Bundesliga fand im Rahmen der Blindenfußball- Bundesligaspieltage in Trier (3. und 4. September) statt, der letzte wird in Bonn (30. und31. Oktober) ausgetragen.

"Jeder ist gern gesehen, sich diese schnelle und besondere Form des Fußballs live vor Ort in Vordorf anzuschauen", so Liebich.


Nach dem Saisonauftakt Anfang September in Trier, reist Fortuna Düsseldorf nun als Tabellenführer nach Vordorf. Dafür verantwortlich war auch der Treffer des Düsseldorfer Spielers Sentoji Ogunbiyi beim 4:1-Sieg über Anpfiff Hoffenheim. Ogunbiyis Schuss aus dem eigenen Torraum steht zur Auswahl für das „Tor des Monats“ der ARD-Sportschau. Düsseldorf reist mit einer Zwei-Punkte Führung vor Verfolger Hoffenheim in den Nordosten der Republik.

Die erste Begegnung des 3. Spieltags bestreitet der Gastgeber, die Spielgemeinschaft (SG) Nord-Ost, gegen die favorisierten Kicker von Anpfiff Hoffenheim am Samstag um 12 Uhr. In der nächsten Partie (14 Uhr) treffen der aktuelle Tabellenführer Fortuna Düsseldorf und Verfolger Hoffenheim aufeinander. Mit Spannung wird erwartet, ob das Team aus der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt seinen Punktevorsprung ausbauen kann. Den Abschluss des dritten Spieltages bildet schließlich die Begegnung der Hausherren von der SG Nord-Ost gegen die favorisierten Düsseldorfer (16.30 Uhr).

Am Sonntag stehen dann zwischen 10 Uhr und 15.30 Uhr dieselben Begegnungen wie am Vortag im Rahmen des 4. Spieltages auf dem Spielplan. In der von der DFB-Stiftung Sepp Herberger und dem Verein „Anpfiff ins Leben“ organisierten Spielrunde werden rasante und spektakuläre Aktionen der auf Krücken spielenden Fußballer erwartet. Der Eintritt zu den Spielen ist frei.

Spielplan in Vordorf

Samstag 9. Oktober (3. Spieltag): 12 Uhr: SG Nord-Ost - Anpfiff Hoffenheim; 14.15 Uhr: Anpfiff Hoffenheim – Fortuna Düsseldorf; 16.30 Uhr: Fortuna Düsseldorf – SG Nord-Ost.

Sonntag 10. Oktober (4.Spieltag): 10 Uhr: Anpfiff Hoffenheim – SG Nord-Ost; 12.15 Uhr: Fortuna Düsseldorf – Anpfiff Hoffenheim; 14.30 Uhr: SG Nord-Ost – Fortuna Düsseldorf.