09. Juli 2019 / 12:57 Uhr

Die neuen Trikots des VfL Wolfsburg: Selfies, Lob, Kritik und Netz-Reaktionen

Die neuen Trikots des VfL Wolfsburg: Selfies, Lob, Kritik und Netz-Reaktionen

Andreas Pahlmann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Das neue Trikot des VfL Wolfsburg wird heiß diskutiert
Das neue Trikot des VfL Wolfsburg wird heiß diskutiert
Anzeige

Das neue Trikot ist da: Am Dienstagvormittag präsentierte der VfL Wolfsburg sein Outfit für die Saison 2019/20. Die Reaktionen kamen schnell, im Netz wird der ungewöhnliche Look schon heiß diskutiert.

Anzeige
Anzeige

Das Heimshirt ist dunkelgrün mit zwei hellgrünen Strichen, die wie gekreuzte Lichstrahlen aussehen. Das Auswärtstrikot ist schlicht, dafür ist die Farbe ungewöhnlich - ein helles, ins türkise spielende Blau hatte der VfL noch nie. Ebenso ungewöhnlich: 100 "Trikotbotschafter" des VfL waren seit dem Vormittag in Wolfsburg und Umgebung im neuen Dress unterwegs - wer sie fand und Selfies postete, kann Preise gewinnen.

Meinungen zu Trikots gehen auseinander

Die geleakten Trikotbilder, die der SPORTBUZZER am Sonntag gezeigt hatte, entsprachen tatsächlich dem neuen VfL-Look, der seitdem sehr umstritten diskutiert wird. Seit dem Vormittag präsentiert auch der VfL den Dress auf seiner Webseite und in den sozialen Medien.

Bei den meisten Fans kommen die Jerseys nicht besonders gut an. Einige Twitter-User erinnert das "X" auf dem Heimtrikot an Licht-Schwerter aus der Film-Reihe Star Wars. Andere kritisieren das Auswärtsshirt, da die Farbe zu sehr an einen Schlafanzug erinnern soll oder das Hellblau schlichtweg nicht den Geschmack der Fans trifft.

Es gibt jedoch auch durchaus Befürworter der neuen Arbeitskleidung von Wout Weghorst und Co. - bei Facebook weisen mehrere Fans darauf hin, dass vor allem das Heimtrikot live anders aussehe, als auf Bildern. "Die Heimtrikots finde ich schick", schreibt Nutzerin Bettina Ollmann. Steffen Bonas meint: "Interessant. Zumindest ist es kein langweiliger Einheitsbrei."

Die Meinungen zum neuen Event-Trikot, das vorzugsweise in der Europa League getragen werden soll, sind neutral. Der Ausweich-Dress ist weiß, dezente Spielereien am Kragen vervollständigen das schlichte Trikot.

Lichtschwerter und Botschafter: Die besten Tweets zum neuen Trikot des VfL

Das neue VfL-Trikot Zur Galerie
Das neue VfL-Trikot ©
Anzeige

VfL-Fans beteiligen sich an Foto-Aktion

Der Verein rief im Vorfeld zu einer Foto-Aktion auf. VfL-Fans, die ein Selfie mit oder ein Foto von den Trikotbotschaftern unter dem Hashtag #mehrals11 auf ihren öffentlichen Social-Media-Kanälen (Instagram, Facebook, Twitter) posten, erhalten die Chance auf attraktive Preise. Alle Posts, die diesen Hashtag enthalten, werden auf der extra für die Trikotpräsentation eingerichteten Social Wall des VfL einlaufen.

Als Hauptgewinn winkt ein Platz auf dem Mannschaftsfoto der Wolfsburger für die kommende Saison. Zudem gibt's eine exklusive Reise zu einem Auswärtsspiel in der Europa League, eine Stadionführung von Pierre Littbarski oder Eintrittskarten zu VfL-Heimspielen zu gewinnen. Bis zum Nachmittag teilten bereits zahlreiche Fans ihre Fotos im neuen Dress oder mit den Trikotbotschaftern auf ihren Kanälen.

Was sagt ihr zu den neuen Trikots des VfL Wolfsburg? Jetzt erklärt der Klub, was hinter dem neuen Design steckt!

Gepostet von Sportbuzzer Wolfsburg/Gifhorn am Dienstag, 9. Juli 2019

Hier abstimmen: Wie gefallen Euch die neuen VfL-Trikots?

Mehr anzeigen

Mehr zum VfL Wolfsburg
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN