11. Juni 2019 / 16:14 Uhr

Die Probsteier SG steigt in die Verbandsliga auf

Die Probsteier SG steigt in die Verbandsliga auf

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Florian Stahl konnte 25 Tore zum Aufstieg der Probsteier SG beisteuern.
Florian Stahl konnte 25 Tore zum Aufstieg der Probsteier SG beisteuern. © Michale Felke
Anzeige

Große Freude bei der Probsteier SG. Der Vizemeister der Kreisliga Ostholstein steigt in die Verbandsliga auf. Grund ist der vermehrte Aufstieg in den höheren Klassen, der durch den Sprung des Heider SV in die Regionalliga ausgelöst wurde.

Anzeige
Anzeige

„Aufgrund der Quotienten-Regelung steigt die PSG auf. Von den vier Verlierern der vier Aufstiegsspiele hat die Probsteier SG den besten Quotienten“, erklärt SHFV-Spielausschuss-Vorsitzender Klaus Schneider den Hintergrund. In den Relegationsspielen unterlagen die Schützlinge von Trainer Karim Youssef dem Kieler Vertreter Inter Türkspor Kiel (2:2, 2:3) und waren aus dem Rennen. Nachdem der Landesligist SV Preußen 09 Reinfeld für den Heider SV in die Oberliga nachrückte und der Verbandsligavizemeister SVE Comet Kiel als zusätzlicher Aufsteiger in die Landesliga folgte, nehmen die Probsteier nun den freigewordenen Platz in der Verbandsliga ein.

Wie gut kennst du dich im schleswig-holsteinischen Fußball aus? Teste dein Wissen!

Mehr anzeigen

Mehr Fußball aus der Region

So schön jubeln die Teams aus Kiel und Umgebung zum Saisonende 2019/20:

Oberliga wir kommen: Der Eckernförder SV feierte den Aufstieg ausgelassen... Zur Galerie
"Oberliga wir kommen": Der Eckernförder SV feierte den Aufstieg ausgelassen... ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt